Ausschreibung

Kooperationspartnerschaft – Weiterbildung/Personalentwicklung

Gegenstand der Ausschreibung:

Kooperationspartnerschaft der IBB Institut für Berufliche Bildung AG, mit Unternehmen der Weiterbildungsbranche und/oder Weiterbildungsabteilungen bzw. Personalentwicklungsabteilungen von Unternehmen oder Verbänden aus dem nicht öffentlich geförderten Bildungsbereich.

Inhalt der Kooperation:

Schulung von TeilnehmerInnen im virtuellen Raum ist Gegenstand der Kooperation. Nach dem durch die IBB AG entwickelten VIONA®-Konzept wird ortsunabhängig über das Internet live geschult. TeilnehmerInnen lernen gemeinsam, mit anderen, angeleitet von DozentInnen in einem Klassenraum einer Online-Akademie in Echtzeit.

Durch die IBB AG ausgeführte Leistungen:

Gesamtmanagement des Projektes, Unterrichtskonzeption und Umsetzung in virtueller Umgebung nach VIONA®-Standards, zentrale technische Umsetzung und Support, Dozentenrecruiting und -schulung.

Art der Kooperationsvereinbarungen:

Klassische Kooperation: Ausgerichtet auf Einzelprojekte mit einem Mindestvolumen. Branchenexklusive Kooperation: Sichert dem Partner die branchenexklusive Kooperation auf Ebene des IBB VIONA®-Konzeptes mit einem Mindestvolumen.

Wir freuen uns, dass unsere Ausschreibung einer Kooperationspartnerschaft Ihr Interesse geweckt hat.

Gerne übersenden wir Ihnen weitere Informationen zu folgenden Fragestellungen und Themen:

  • Was versteht die IBB AG unter einer Kooperationspartnerschaft?
  • Warum richtet sich die Ausschreibung ausschließlich an Partner aus dem "nicht öffentlich geförderten Bildungsbereich"?
  • Was ist ein virtueller Raum?
  • Was beinhaltet das VIONA®-Konzept?
  • Die IBB AG stellt sich Ihnen vor

Bezeichnet ein Pflichtfeld.