Agilität – Weiterbildungen agiles Management

Agilität gewinnt an Bedeutung und verändert die Zusammenarbeit in Unternehmen enorm. In Organisationen, in der Personalentwicklung oder im Projektmanagement werden agile Strukturen und Methoden schrittweise etabliert und genutzt. Als Führungskraft müssen Sie schnell, innovativ und kompetent auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren.

In unseren Weiterbildungen im Bereich Agilität lernen Sie die Prinzipien der agilen Führung, des agilen Projektmanagements oder der agilen Organisationsstruktur kennen. Sie erarbeiten sich zusammen mit unseren erfahrenen Experten passende Vorgehensweisen für spezielle Situation und erhalten innovative Impulse für Ihre Veränderungsprozesse im Unternehmen.

 

Übersicht der Weiterbildungen

Teams agiler Führen

  • Was sind selbstorganisierte Teams?
  • Herausforderung Führung in selbstorganisierten Teams
  • Schwung ins Team bringen
  • Teams lösungsfokussiert begleiten und führen
  • Ziele und Handlungsrahmen
  • Vertrauen schaffen – Verantwortung übergeben
  • Feedbackloops und Selbstführungskompetenz

Führen in agilen Teamstrukturen

  • Was sind selbstorganisierte Teams?
  • Herausforderung Führung in selbstorganisierten Teams
  • Schwung ins Team bringen
  • Teams lösungsfokussiert begleiten und führen
  • Ziele und Handlungsrahmen
  • Vertrauen schaffen – Verantwortung übergeben
  • Feedbackloops und Selbstführungskompetenz

Moderene Führungskommunikation

  • Einfluss neuer Werte auf das Führungsverhalten
  • Kommunikationsmodelle der Führung: Wertequadrat, Das innere Team, Eisberg-Modell
  • Moderne Kommunikationsinstrumente für die kollaborative Zusammenarbeit: World-Café, Bar-Camp, Brown Bag Meetings
  • Mitarbeitergespräche führen – der Mensch im Fokus: Anerkennungsgespräch, Kritikgespräch, individuelles Feedback
  • Persönliches Coaching
  • Prophylaxe typischer Kommunikationshindernisse

Agiles Projektmanagement mit Scrum

  • Prinzipien, Nutzen und Erfolgsfaktoren des agilen Projektmanagements
  • Die Rolle der Führung beim Transformationsprozess
  • Weitere Rollen, die in Scrum stattfinden
  • Kommunikation in agilen Projekten
  • Planung und Durchführung eines Scrum-Projekts
  • Werkzeuge und Artefakte
  • Schaffung neuer Rahmenbedingungen
  • Stakeholder-Management und Risikoanalyse in agilen Projekten
  • Einfluss der Scrum-Prozesse auf verschiedene Abteilungen

 

Trends der modernen Arbeitswelt

Die Trends der Zeit heißen Komplexität, Globalisierung und Demografie. Der Markt im digitalen Zeitalter verlangt in immer schneller werdenden Abständen nach Innovationen. Dies erfordert Dynamik und Transformation, sowie immer mehr Flexibilität und Anpassungsfähigkeit.Manager stehen heute vor neuen Herausforderungen in der Personalführung, noch nie wurde so eng vernetzt über Orts- und Zeitgrenzen hinweg miteinander gearbeitet.Damit die Organisation gleichzeitig stabil, flexibel sowie wettbewerbsfähig bleibt, gibt es Einiges zu berücksichtigen um ein agiles Change Management erfolgreich zu etablieren.

Trends der Arbeitswelt

Was macht eine agile Organisation aus

Den Kern agiler Organisationen bilden die Flexibilität und die Anpassungsfähigkeit auf die dynamische und komplexe Umwelt. Eine agile Organisation reagiert schnell auf Dynamik und zieht daraus Vorteile und Nutzen. Das System agiler lebendiger Netzwerke zeichnet sich durch flache Hierarchien und wenig Bürokratie aus. Agile Organisationen orientieren sich an flexiblen marktorientierten Prinzipien und weniger strukturierten und standardisierten Prozessen.

Was macht eine agile Organisation aus

Die Prinzipien der agilen Führung

In der modernen Arbeitswelt ist Hierarchiedenken fehl am Platz. In einem immer komplexer werdenden beruflichen Umfeld treffen hoch qualifizierte Experten mit Spezialwissen zusammen, um im Team gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten und Visionen zu verwirklichen. In einer agilen Organisation nimmt die Führungskraft nicht mehr nur die Rolle des Entscheiders ein. Entscheidungen werden gemeinsam getroffen. Dabei steht der Vorgesetzte seinem Team als beratender und koordinierender Moderator und Mentor zur Seite.

Die Prinzipien der agilen Führung

Neuorganisation von Verantwortungsbereichen

Agile Organisationen benötigen ein Umfeld, welches durch Selbstverantwortung, Selbstorganisation, Kooperation und Selbstverwirklichung geprägt ist. Dies erfordert es in vielen Fällen, die Führung neu auszurichten. Verantwortlichkeiten werden überwiegend zu den Mitarbeitern verlagert, sodass Entscheidungen nicht mehr über mehrere Hierarchieebenen hinweg getroffen werden.

Neuorganisation von Verantwortungsbereichen

Herausforderungen und Hürden auf dem Weg zu mehr Agilität

Auf dem Weg zu einer agilen Organisation kann Ihnen der ein oder andere Stolperstein begegnen. Dazu gehört zum einem, dass bisher reibungslos funktionierende routinierte Prozesse plötzlich ins Stocken geraten, sich einige Mitarbeiter überfordert fühlen oder den Eindruck bekommen, mit dem agilen Tempo nicht mithalten zu können.Durch die Umstrukturierung können Probleme bei dem Priorisieren von Aufgaben entstehen. Außerdem besteht die Gefahr, dass neue Rollen- und Aufgabenverteilungen nicht akzeptiert werden. Hinzu kommt die Sorge um Kontrollverlust, mangelnde Erfahrung sowie unternehmenskulturelle Hürden. Der falsche Umgang mit diesen Herausforderungen kann schnell zum Scheitern für das agile Vorhaben führen.

Herausforderungen und Hürden auf dem Weg zu mehr Agilität

 

Ihr Vorteile auf einen Blick

In unseren Weiterbildungen zum Thema Agilität erhalten Sie einen Überblick über gängige Modelle der agilen Führung und der agilen Zusammenarbeit in selbstgesteuerten Teams. Sie lernen, wie Sie flache Strukturen in Ihre Arbeitsprozesse bringen und somit Entscheidungen bezüglich des Kunden und der Wertschöpfung schneller getroffen werden können. Indem Ideen und Perspektiven aller Mitarbeiter mit einbezogen werden, erreichen Sie durch die erweiterten Handlungsspielräume eine höhere Motivation der Mitarbeiter, mehr Eigenverantwortung, Teamfähigkeit sowie eine kurzzyklische- und ergebnisorientierte Arbeitsweise.

Ihr Vorteile auf einen Blick

Ein agiles Projektmanagement, agile Führung sowie eine agile Organisationsstruktur bietet Ihrem Unternehmen nicht zuletzt die Möglichkeit, Verschwendungen zu vermieden, Ressourcen effizienter und effektiver zu nutzen und Herausforderungen und Widerstände erfolgreich zu bewältigen.

Sie lernen in unseren Weiterbildungen von den erfahrenen Dozenten des IBB, wie Sie durch agile Führung und agiles Projektmanagement Strategien entwickeln und Rahmenbedingungen schaffen, um selbstgesteuerte Zusammenarbeit in Ihrem Bereich einzuführen oder zu stärken. Dies schafft Ihnen beste Voraussetzungen um Ihre Ressourcen zu aktivieren und für Ihre Weiterentwicklung zu nutzen.

 

Zielgruppe

Unsere Weiterbildungen im Bereich Agilität richten sich an Fach- und Führungskräfte, Bereichsleiter, Abteilungsleiter, Teamleiter und an andere Personalverantwortliche aller Branchen und Fachrichtungen, die in unseren Seminaren erfahren möchten, wie Sie agile Organisationsformen, ein agiles Projektmanagement oder eine agile Organisationsstruktur in Ihrem Unternehmen einführen. Das IBB hilft Ihnen mit vielfältigen Angeboten wie Weiterbildungen, Seminare und Schulungen Ihre Mitarbeiter für agile Führung qualifizieren.

Kontakt

Stefanie Meise

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

Stefanie Meise
Leitung Business Akademie
Tel.: 04161 516589

Seminarfinder

Veranstaltungen

Kundenstimmen

Ein persönlich ansprechendes Seminar in angenehmer Atmosphäre

Cornelia Quitschau Leistritz RS, Remscheid
Weitere Kundenstimmen