Business-Coaching

Business-Coaching

Wie läuft ein Coaching ab?

Coaching Ablauf

Die Ausgangsbasis bildet ein Kennenlern- und Auftragsklärungsgespräch mit dem Ziel der genauen Ermittlung der Ausgangslage und des Bedarfs. Nach diesem Auftakt beginnt die erste Phase mit der Zielvereinbarung. Dazu wird gemeinsam mit dem Coachee ein konkreter Umsetzungsplan erstellt. In den nächsten Sessions werden die besprochenen Themen unter Begleitung des Coachs bearbeitet. Beim Abschlussgespräch wird die Umsetzung des Geplanten bewertet sowie die Integration in die Praxis überprüft. Ein Coachingprozess nimmt meistens mehrere Monate in Anspruch. Dabei werden Veränderungen sichtbar und können schrittweise begleitet und ausgewertet werden.

 

Der Coach hat mehr als nur ein offenes Ohr

Der Coach als Berater

Business-Coaching, ob „on the job“ oder per Online-Treffen, ist eine immer beliebtere Form der individuellen, entwicklungsorientierten Beratung. Im Rahmen der gemeinsamen Zielvereinbarung werden Themen festgelegt, die sich auf unterschiedlichste berufliche Kontexte, Kompetenz- und Lernfelder des Coachees beziehen – etwa die eigene Persönlichkeitsentwicklung oder die Erarbeitung von Lösungswegen im konkreten Arbeits- und Anforderungskontext. Ziel dieses Prozesses ist es, die Potenziale und Entwicklungsmöglichkeiten des Einzelnen zu identifizieren und auszubauen. Der Coachee setzt sich dabei mit seinen Aufgabenfeldern und seiner Rolle intensiv auseinander und kann diese als Ergebnis optimal wahrnehmen und langfristig mit Erfolg ausüben. Im Rahmen von Coaching werden die individuellen Ressourcen und Fähigkeiten aktiviert, um sich positiv zu verändern und gesetzte Ziele zu erreichen.

 

Der Coach als Sparringspartner

Die Rolle des Coaches kann so vielfältig sein wie die Hintergründe und Ausgangslagen des Coachees. Er ist Feedbackgeber, Querdenker, Schiedsrichter oder Provokateur. Als Sparringspartner agiert er mit dem Coachee, um gemeinsam den besten Weg zu Problemlösungen, Verhaltensänderung und neuer Handlungskompetenz zu finden. Dabei sind beide Partner gleichermaßen für den Prozess und Zielerreichung verantwortlich. Aus seiner Außenperspektive heraus nimmt der Coach die Verhältnisse anders wahr, indem er diese auf Distanz betrachtet, und verändert so die Innensicht und die Wahrnehmung des Coachees positiv.

 

Informationen anfordern


Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung? Kontaktieren Sie uns:
*Pflichtfeld

Kontakt

Stefanie Meise

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

Stefanie Meise
Leitung Business Akademie
Tel.: 04161 516589
Nina Kastner

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

Nina Kastner
Tel.: 04161-5165-89

Seminarfinder

Kundenstimmen

Unglaublich viel geballtes Fachwissen kompetent aufbereitet und anschaulich präsentiert.

Norbert Ross , AWO Düsseldorf Vita GmbH
Weitere Kundenstimmen