Ausbildereignung AEVO / AdA - AbendAkademie (wochentags)

Beschreibung

Nachhaltige Nachwuchsförderung braucht gute Ausbilder
Damit Ihre Auszubildenden einen bestmöglichen Berufsabschluss erlangen, sollten Sie als verantwortungsvoller Ausbilder über fundiertes berufs- und arbeitspädagogisches Wissen verfügen.

Inhalte

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und planen

Auszubildende vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

Ausbildung durchführen

  • Arbeitsplätze auswählen und aufbereiten
  • Aktives Lernen anleiten
  • Lernerfolgskontrollen durchführen
  • Beurteilungsgespräche führen
  • Lern- und Arbeitstechniken anleiten
  • Zwischenprüfungen auswerten
  • Auf Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten reagieren
  • Lehrgespräche durchführen
  • In Teams ausbilden

Ausbildung beenden

  • Auf Prüfungen vorbereiten/anmelden
  • Zeugnisse ausstellen
  • Ausbildung beenden/verlängern
  • An Prüfungen mitwirken

Dauer

berufsbegleitend ca. 6 Wochen

Anforderungen/Voraussetzungen

Fachliche Eignung im Sinne des § 76 BBiG, nachgewiesen durch:

  • die Abschlussprüfung in einer dem Ausbildungsberuf entsprechenden Fachrichtung oder
  • die Abschlussprüfung an einer deutschen Hochschule, einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Ingenieurschule oder höheren Wirtschaftsschule in einer dem Ausbildungsberuf entsprechenden Fachrichtung und eine angemessene Zeit praktischer Tätigkeit im Beruf oder
  • eine anerkannte Prüfung an einer Ausbildungsstätte oder vor einer Prüfungsbehörde in einer dem Ausbildungsberuf entsprechenden Fachrichtung und eine angemessene Zeit praktischer Tätigkeit im Beruf. Über individuelle Fragen der Prüfungszulassung informiert die zuständige IHK.

Bei einer Abweichung von den genannten Voraussetzungen entscheidet die Industrie- und Handelskammer durch Vorlage von Zeugnissen oder anderen Nachweisen, ob ein Ausnahmefall vorliegt und die Zulassung gerechtfertigt ist.  Die Zulassung zur Prüfung sollte rechtzeitig beantragt werden. Anträge auf Zulassung zur Prüfung sind bei den IHKs erhältlich. Bitte bemühen Sie sich ebenfalls rechtzeitig um einen geeigneten Prüfungstermin im Anschluss an den Kurs sowie um die Anmeldung zu dieser Prüfung.

Zielgruppe

Unternehmer und Fachkräfte, die sich auf die Ausbildereignungsprüfung der IHK vorbereiten und als Ausbilder tätig sein wollen

Methoden

Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Wechsel von praxis- und theorieorientierten Übungen, Diskussionen

Unterrichtszeiten

dienstags und donnerstags von 18:00 – 19:30 Uhr

Ihre Vorteile

  • Sie lernen, eine Ausbildung zukunftsorientiert zu gestalten
  • Sie lernen Möglichkeiten kennen, dem Nachwuchskräftemangel vorzubeugen
  • Sie erhalten fundierte Kenntnisse über Personalwirtschaft

Dauer

30 Stunden

Preis

440,00€ inkl. MwSt.

Kurs-Nr.

A-A-14-0101

 

Die nächsten Starttermine

SeminarStandortDatum
Ausbildereignung AEVO / AdA - AbendAkademie (wochentags)
Online
Buchen
Ausbildereignung AEVO / AdA - AbendAkademie (wochentags)
Online
Buchen
Ausbildereignung AEVO / AdA - AbendAkademie (wochentags)
Online
Buchen
Ausbildereignung AEVO / AdA - AbendAkademie (wochentags)
Online
Buchen
Ausbildereignung AEVO / AdA - AbendAkademie (wochentags)
Online
Buchen

 

Kurs anfragen


Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung? Kontaktieren Sie uns:
*Pflichtfeld

Schnellübersicht

Dauer:30 Stunden
Kurs-Nr.:A-A-14-0101
Preis:440,00€ inkl. MwSt.
Flyer: Download (PDF)
Jetzt anmelden

Kontakt

Matthias Zieglowski

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Matthias Zieglowski
Tel.: 04161 516566

Seminarfinder

Kundenstimmen

Die gesamte Organisation vor und während des Kurses war hervorragend und ich bin mir sicher, dass ich die erlernten Fähigkeiten höchst effizient anwenden kann. Die praxisbezogenen Übungen und Aufgaben waren ...

Christian Scheifele, Steuerkanzlei Fehlner & Partner München
Weitere Kundenstimmen