Neue Führung & Selbstmanagement

Selbststeuerung

In unserer dynamisch vernetzenden Arbeitswelt wird insbesondere von Führungskräften und auch von Mitarbeitern eine hohe Eigensteuerungsfähigkeit verlangt. Um die Herausforderungen der Industrie 4.0 zu meistern, werden zunehmend spezifische Experten-Teams benötigt, die erfolgreich geführt werden müssen. Nur wer in der Lage ist, sich selber erfolgreich zu steuern, wird auch in der Lage sein, andere zu führen.

Neue Führung Selbststeuerung

Die Grundlage dafür bildet die Kenntnis und ein genaues Verständnis über die eigenen individuellen Stärken und Herausforderungen. Vor dem Hintergrund dieser Reflexion kann dann die individuelle Entwicklung beginnen und Schritt für Schritt aufgebaut werden.

Persönliche Arbeitsmethodik

Ihre Wirksamkeit als Führungskraft wird von Ihrer persönlichen Arbeitsmethodik beeinflusst, die sich wiederum in der Konsequenz auf die Arbeitsmethodik Ihrer Mitarbeiter auswirkt. Die Arbeitsmethodik entscheidet häufig sogar über Erfolg und Misserfolg. Systematisches und methodisches Arbeiten ist die Basis für die Übertragung von Fähigkeiten in Ergebnisse und in Erfolg.

Neue Führung Persönliche Arbeitsmethodik

Im Berufsalltag geraten viele Führungskräfte immer wieder unter Zeitdruck. Ein Grund dafür ist beispielsweise oft, dass ihre persönliche Arbeitsorganisation dazu führt, dass sie zu viel Zeit mit Suchen verschwenden. Mithilfe von Selbstmanagement und den richtigen Methoden können Sie dem dadurch entstehenden Stress durch die Überbelastung entgegenwirken.

 

Selbstmanagement

Immer komplexere Dienstleistungen und Produkte, der wachsende Effizienz- und Kostendruck sowie immer kürzere Durchlauf- und Reaktionszeiten üben enormen Druck auf Mitarbeiter und Führungskräfte aus. Es herrscht ein stetig wachsender Erfolgsanspruch. In der dynamisch vernetzenden Arbeitswelt wird von Führungskräften und Mitarbeitenden eine hohe Eigensteuerungsfähigkeiten und Kooperationsanforderungen verlangt.

 Neue Führung Selbstmanagement

Damit Ihr Arbeitsalltag nicht durch Stress und Überbelastung geprägt wird, ist es hilfreich die wichtigsten Methoden und Konzepte des Selbstmanagements zu beherrschen. Insbesondere für Führungskräfte sind Selbstmanagement Seminare sehr gut geeignet, da diese oft eine Vielzahl von Aufgaben bewältigen müssen.

In unseren Selbstmanagement Seminaren an der Business Akademie lernen Sie, sich selbst besser zu organisieren und Ihre Aufgaben realistisch zu planen. Dabei ist es wichtig, zu priorisieren, den Überblick zu behalten und sich selbst motivierende Ziele zu setzen.

 

Neue Führung – Persönliche Entwicklung als wichtiges Werkzeug für Führung

Mit dem Wandel von der Hierarchie zur Netzwerkorganisation schwindet der sichere Schonraum hierarchischer Strukturen. Die Durchsetzung von Anweisungen der eigenen Ansichten und Vorstellungen wird immer schwieriger. Einfühlungsvermögen, Einsichtsfähigkeit, Reflexion und intensive Entwicklungsbegleitung von Führungskräften oder geführte Mitarbeitern spielen dadurch eine immer wichtigere Rolle.

Persönliche Entwicklung

Laut einer aktuellen Studie des Projektes „Forum Gute Führung“ nimmt die motivierende Wirkung von Gehalt und anderen materiellen Anreizen tendenziell ab. Dafür wird persönliches Engagement mehr mit Wertschätzung, Entscheidungsfreiräumen und Eigenverantwortung verbunden.

 

Selbstführung: Mit Selbstmanagement zum Erfolg

  • Zusammenhang zwischen Selbstführung, Selbstmanagement und Zeitmanagement
  • Emotionale, motivationale und verhaltensbezogene Prozesse der Selbstführung
  • Individuelle Denk- und Führungsstile
  • Eigene Bedürfnisse, Einstellungen und Handlungen reflektieren und besser verstehen
  • Focussing: Effizienter Einsatz der mentalen Kompetenzen
  • Wege zu mehr Energie und weniger negativem Stress
  • Ein wirksames Modell der Handlungssteuerung
  • Herausforderungen und Schwierigkeiten meistern

Führen in agilen Organisationen

  • Agiles Führen: Leitidee einer zukunftsfähigen Führungskultur
  • Chancen und Risiken agilen Führens
  • Dynamische Führungssysteme und Organisationsdesigns
  • Kompetenzen einer agilen Führungskraft
  • Verteilung von Führungs- und Koordinationsstrukturen in agilen Systemen
  • Steuerung der rahmengebenden und fördernden Kommunikations- und Entscheidungsprozesse
  • Förderung von Selbstorganisation und Selbstführung in agilen Systemen

Führung 2.0 – Virtuelle Teams führen

  • Grundlagen der virtuellen Teamarbeit
  • Bildung und Gestaltung virtueller Teams
  • Kommunikation, Konfliktmanagement und Interaktion
  • Koordination von Menschen, Instrumenten, Technologien
  • Nutzung von Kommunikationstools
  • Verbesserung der Zusammenarbeit
  • Effiziente Abstimmung und reibungslose Abwicklung der Arbeits- und Geschäftsprozesse in virtuellen Teams
  • Herausforderungen der Führung über Distanz
  • Methoden der Mitarbeiterführung aus der Ferne
  • Führungsaufgaben der Teamleitung
  • Förderung der Teamkultur
  • Grundfunktionen und Authentizität des Vorgesetzten
  • Kulturelle Unterschiede
  • Reflexion der eigenen Führungsrolle

Führen ohne Vorgesetztenfunktion

  • • Zentrale Prinzipien der lateralen Führung
  • • Möglichkeiten und Grenzen der lateralen Führung
  • • Die neue Führungsrolle: Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten
  • • Natürliche Autorität durch Vertrauen, Offenheit und Überzeugungskraft
  • • Akzeptanz durch Fachkompetenz sowie persönliche und soziale Kompetenzen
  • • Der richtige Umgang mit Unsicherheit, Leistungsdruck und Erwartungen
  • • Ergebnisorientierte Delegation von Aufgaben
  • • Konstruktive und motivierende Gesprächsführung
  • • Der Umgang mit Widerständen in Ihrem Team

Agile Methoden der Teamführung

  • Was sind selbstorganisierte Teams?
  • Herausforderung Führung in selbstorganisierten Teams
  • Schwung ins Team bringen
  • Teams lösungsfokussiert begleiten und führen
  • Ziele und Handlungsrahmen
  • Vertrauen schaffen – Verantwortung übergeben
  • Feedbackloops und Selbstführungskompetenz

Agiles Projektmanagement mit Scrum

  • Prinzipien, Nutzen und Erfolgsfaktoren des agilen Projektmanagements
  • Die Rolle der Führung beim Transformationsprozess
  • Weitere Rollen, die in Scrum stattfinden
  • Kommunikation in agilen Projekten
  • Planung und Durchführung eines Scrum-Projekts
  • Werkzeuge und Artefakte
  • Schaffung neuer Rahmenbedingungen
  • Stakeholder-Management und Risikoanalyse in agilen Projekten
  • Einfluss der Scrum-Prozesse auf verschiedene Abteilungen

 

Zielgruppe

Unsere Seminare im Bereich neue Führung & Selbstmanagement richten sich an Führungskräfte, die einen effizienten und ergebnisorientierten Führungsstil entwickeln möchten, der Selbstführungskräfte bei den Mitarbeitern entwickelt.

Mit dem Know-how der Experten des IBB werden Sie bestens darauf vorbereitet, die Werkzeuge der Selbststeuerung, das Selbstmanagement sowie die Grundsätze guter Führung als wichtige Unterstützung für Ihre tägliche Arbeit im Unternehmen einzusetzen.

Kontakt

Stefanie Meise

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

Stefanie Meise
Leitung Business Akademie
Tel.: 04161 516589

Seminarfinder

Veranstaltungen

Kundenstimmen

In einer sehr entspannten, freundlichen Atmosphäre wurde ein sehr komplexes Thema dem zeitlichen Rahmen angemessen und sehr kompetent behandelt. Dabei wurde jederzeit auf Fragen und Anliegen eingegangen. Sehr, ...

Alexander Bockmann, DaWanda GmbH Berlin
Weitere Kundenstimmen