7 Praxis-Tipps, um das Onboarding der Generation Z zu erleichtern

Ist das bei Ihnen auch so? Der Onboarding-Prozess bei den jüngeren Mitarbeitern scheint zunächst zu greifen. Und dann plötzlich kommen Probleme ans Tageslicht, die eigentlich keine sind. Teils haben diese Themen mit gängigen Kulturtechniken zu tun wie An- und Abmelden oder dem Signalisieren, wenn eine Aufgabe Schwierigkeiten bereitet. Teils liegt es auch an der unterschiedlichen … mehr

5 Tipps, wie Sie als ruhiger Mensch mehr Präsenz im Job bekommen

Kennen Sie das auch? Die extrovertierten Mitarbeiter und Kollegen machen einen auf „dicke Hose“ und die leisen Kollegen gucken in die Röhre und werden nicht wahrgenommen, obwohl sie mindestens genauso kompetent sind.  Im Business sind es sehr häufig die extrovertierten und dominant wirkenden Menschen, die die Aufmerksamkeit der Kollegen und Führungskräfte auf sich lenken.  Sie … mehr

Das ABC der Agilität in einer digitalen Arbeitswelt – Teil 3 (S bis Z)

Der letzte Teil unserer Serie reicht vom Buchstaben S wie “Scrum” bis Z wie “Zwölf-Geschworenen-Prinzip”. Übrigens: Die komplette Liste von A bis Z finden Sie hier!   S               Systemtheorie Die Systemtheorie nach Niklas Luhmann ist eine soziologische Theorie, durch die Gesellschaft als ein „umfassendes soziales System, das alle anderen sozialen Systeme in sich einschließt“ … mehr

Das ABC der Agilität in einer digitalen Arbeitswelt – Teil 2 (J bis R)

Weiter geht´s mit dem zweiten Teil unserer ABC-Liste der Agilität – heute von J wie „Jour Fixe“ bis R wie „Retrospektive“. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen und Inspiration!   J                Jour Fixe In agilen Teams sind Jour Fixe ein regelmäßig stattfindendes Treffen (auch teilweise Stand-ups genannt) von Projektteams, die sich in wenigen Minuten gegenseitig … mehr

Das ABC der Agilität in einer digitalen Arbeitswelt – Teil 1 (A bis I)

Wie können Unternehmen und Organisationen in Zeiten der Digitalisierung bestehen, sich weiterentwickeln, neue Potenziale nutzen? Was ändert sich und wie? „Agilität“ ist ein wichtiges Stichwort, wenn es um Antworten geht: Arbeitsprozesse und Organisationsstrukturen wandeln sich, um schneller und effektiver auf die beschleunigte Dynamik des Marktes, der Kundenpräferenzen und der Rahmenbedingungen zu reagieren. Von virtuellen Teams … mehr

Unternehmenskultur: Warum Feelgood-Manager immer wichtiger werden

Die Unternehmenskultur hat zentralen Einfluss auf die Werte und Normen eines Unternehmens – genauso wie auf die Einstellungen, Entscheidungen, Handlungen und das Verhalten von Mitarbeitern. Aber welchen Einfluss hat die Unternehmenskultur auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern? Und welche Rolle spielen dabei die sogenannten Feelgood-Manager? Mitarbeiter und Führungskräfte agieren in einem Spannungsfeld: Einerseits gibt … mehr

Beste Aufstiegschancen durch eine Fortbildung zum Fachwirt (IHK)

Sich zeitgemäß weiterentwickeln und beruflich vorankommen – das spornt viele Arbeitnehmer an. Auf der Suche nach der passenden berufsbegleitenden Weiterbildung führt der Weg häufig direkt zu den anerkannten Fortbildungen zum Fachwirt. Mit recht: Kaum eine Weiterbildung erfreut sich bei Unternehmen und Mitarbeitern einer so großen Beliebtheit.   Warum ist der Fachwirt so beliebt? Die Qualifizierung … mehr

Storytelling: Warum Führungskräfte bei Amazon keine Powerpoint nutzen dürfen

Geschichten statt langweilige Powerpoint-Präsentationen – das erwartet Amazon-Chef Jeff Bezon von seinen Führunkgsräften. Denn Storytelling kann helfen, andere von den eigenen Ideen zu begeistern und zu überzeugen. Genau das hat Jeff Bezon seinen Führungskräften deutlich gemacht und ihnen unmissverständlich erklärt, dass er bei Amazon keine Powerpoints mehr wünscht.   Was spricht gegen Powerpoint-Präsentationen? Kurz gesagt: … mehr

Agiles Arbeiten: Die Suche nach einem Masterplan für neues Arbeiten in digitalen Zeiten

Wie können Unternehmen und Mitarbeiter agil werden? Wie geht das „ganz konkret“? Das waren die meist gestellten Fragen bei uns am Messestand auf der „Personal Nord 2018“ in Hamburg. Hinter diesen  Fragen steckt aber noch viel mehr. Nämlich die Suche nach einem Konzept, nach einem Handlungskatalog oder Plan, wie Unternehmen agiler und erfolgreicher in disruptiven … mehr

Digitale Kompetenzen weiterentwickeln mit Working Out Loud

Working Out Loud (WOL) ist derzeit eines der TOP Themen von HR. WOL wird als einfache und wirksame Methode für eine bessere Zusammenarbeit in der digitalen Arbeitswelt gefeiert. Sie verbreitet sich wie ein Lauffeuer in digital- und zukunftsorientierten Unternehmen. Und kaum jemand kann sich der Faszination dieser sehr einfachen Methode entziehen.   Worum geht es … mehr

Kontakt

Stefanie Meise

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

Stefanie Meise
Leitung Business Akademie
Tel.: 04161 516589

Seminarfinder

Kundenstimmen

Ich nahm am diesem Kurs von meinem Büro aus teil – das heißt, in einem störungsfreien Raum mit eingerichtetem PC Arbeitsplatz. Nach anfänglicher Skepsis und etwas Respekt vor der Technik stellte ich schnell fest, wie ...

Silke Schumacher, Ingenieurbüro Claudia Verhoeks Arbeitsschutz Bottrop
Weitere Kundenstimmen