„Empfehlenswert“ aus Teilnehmersicht: Abendkurs bereitet angehende Ausbilder auf ihre Prüfung vor

Auch Ausbilder brauchen eine Ausbildung: Denn schließlich geht es darum, Auszubildenden im Unternehmen mit Kompetenz und Verantwortung zum erfolgreichen Berufsabschluss zu verhelfen. In Deutschland gibt es deshalb die Ausbildereignungsverordnung (AEVO), die eine Ausbildereignungsprüfung vor der IHK vorsieht. Für diese Prüfung sollte man entsprechend gewappnet sein – dabei hilft zum Beispiel ein Vorbereitungskurs bei der IBB Business Akademie. Er vermittelt fundiertes und prüfungsrelevantes arbeitspädagogisches Wissen. Der Kurs umfasst 30 Stunden und kann am Feierabend bequem von zu Hause aus besucht werden: Die Teilnehmer loggen sich einfach übers Internet in den Live-Unterricht ein.

„Für mich war es ein ausschlaggebender Faktor, dass ich keine Anreisezeiten habe und mich einfach unter der Woche abends weiterbilden kann“, berichtet eine Teilnehmerin, die nach dem Kurs nun ihre erfolgreiche Prüfung vor der IHK abgelegt hat. Als Assistentin der Geschäftsführung und für ein Team von 14 Personen möchte sie jetzt erstmalig einen angehenden Kaufmann für Büromanagement ausbilden. Mit dem virtuellen Unterricht sei sie sehr gut zurechtgekommen, berichtet sie: „Die Inhalte wurden anschaulich und gut verständlich vermittelt. Einfach mal ausprobieren – ich jedenfalls kann diese Art des Lernens absolut weiterempfehlen!“

Die nächsten Starttermine für die Ausbildereignungskurse finden Sie hier.

Kontakt

Stefanie Meise

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

Stefanie Meise
Leitung Business Akademie
Tel.: 04161 516589

Seminarfinder

Veranstaltungen

Kundenstimmen

Ich nahm am diesem Kurs von meinem Büro aus teil – das heißt, in einem störungsfreien Raum mit eingerichtetem PC Arbeitsplatz. Nach anfänglicher Skepsis und etwas Respekt vor der Technik stellte ich schnell fest, wie ...

Silke Schumacher, Ingenieurbüro Claudia Verhoeks Arbeitsschutz Bottrop
Weitere Kundenstimmen