Systematische Personalentwicklung mit Kompetenzprofilen

Die richtigen Talente zu finden, sie weiterzuentwickeln und langfristig im Unternehmen zu halten, sind Kernaufgaben des Recruitings und der Personalentwicklung. In großen Unternehmen wird dieser Prozess überwiegend bereits sehr systematisch durchgeführt. Inzwischen sehen aber auch immer mehr mittelständische Unternehmen eine chancenreiche Aufgabe darin, der nachhaltigen Personalentwicklung einen höheren Stellenwert einzuräumen. Im Idealfall berücksichtigt sie die … mehr

Potenzialanalyse: Persönlicher Erfolg und Weiterkommen im Business

Ein Geheimnis für den persönlichen und beruflichen Erfolg liegt darin, sich und andere besser zu verstehen. Um den Möglichkeiten auf die Spur zu kommen, helfen Potenzialanalysen. Dazu gehören zum Beispiel anerkannte Persönlichkeits-Modelle, die eine zuverlässige Analyse des eigenen Verhaltens ermöglichen. Durch eine persönliche Einschätzung, welche Verhaltenspräferenzen ich in mir trage, welches Verhalten, welche Situationen mir … mehr

„Empfehlenswert“ aus Teilnehmersicht: Abendkurs bereitet angehende Ausbilder auf ihre Prüfung vor

Auch Ausbilder brauchen eine Ausbildung: Denn schließlich geht es darum, Auszubildenden im Unternehmen mit Kompetenz und Verantwortung zum erfolgreichen Berufsabschluss zu verhelfen. In Deutschland gibt es deshalb die Ausbildereignungsverordnung (AEVO), die eine Ausbildereignungsprüfung vor der IHK vorsieht. Für diese Prüfung sollte man entsprechend gewappnet sein – dabei hilft zum Beispiel ein Vorbereitungskurs bei der IBB … mehr

5 Kommunikationskiller, die jedes Kundengespräch kaputtmachen

  Oft schleichen sich in der zwischenmenschlichen Kommunikation problematische Kleinigkeiten ein, egal wie wortgewandt wir sind. Eine Unterhaltung ist dann plötzlich zu Ende oder nimmt einen ungewünschten Verlauf.   Vermeiden Sie folgende Kommunikationskiller:   1) Zu viel „müssen“ Haben Sie sich schon einmal innerlich schimpfend gehört, wenn der Vorgesetzte oder ein anstrengender Kunde mit Nachdruck … mehr

Ein Chef schafft sich ab: Interview mit Nicolaj Armbrust über agile Strukturen und die Neuorganisation seines Unternehmens

Keine Hierarchien, keine Fachabteilungen: Nicolaj Armbrust hat sein Unternehmen, die Traum-Ferienwohnungen GmbH, auf crossfunktionale, selbstorganisierte Teams umgestellt, die sich rege untereinander austauschen und schnell auf Veränderungen und Kundenbedürfnisse reagieren können. Traum-Ferienwohnungen wurde dafür beim New Work Award 2017 mit dem zweiten Platz in der Kategorie “Etablierte Unternehmen” belohnt, die ihre Arbeitskultur auf zukunftsweisende Art anders … mehr

8 wichtige Praxistipps für neue Führungskräfte – Teil 8/8

  Formulieren und setzen Sie Ziele richtig!   Delegieren Sie nicht irgendwas. Seien Sie SMART! Durch Zielvereinbarungen erfahren die Mitarbeiter, welche Leistungen und Aktivitäten von ihnen erwartet und welche Aufgaben an sie übertragen werden. Eine Zielvereinbarung ist eine der möglichen Arten zu delegieren. Bei der Übertragung der Aufgaben ist es wichtig, die damit verbundenen Ziele … mehr

Ausgezeichnete Mitarbeiterentwicklung mit „X-Faktor“

InitiativeMittelstand kürt „Leadership Box“ der IBB Business Akademie als eine der besten Innovationen Innovationsgehalt und Nutzen für den Mittelstand – das sind die beiden Hauptkriterien, nach denen die Initiative Mittelstand beim INNOVATIONSPREIS-IT neue Produkte für KMU bewertet. Mit ihrem Trainingskonzept hat es die „Leadership Box – X-Faktor“ der IBB Business Akademie dabei in die Spitzengruppe … mehr

8 wichtige Praxistipps für neue Führungskräfte – Teil 7/8

  Delegieren Sie die Aufgaben Wenn Sie Aufgaben richtig delegieren, haben Sie mehr Zeit für die wichtigen Dinge, können sich selbst von Routineaufgaben entlasten, Ihre Fähigkeiten und Ihren Verantwortungsbereich ausbauen und Ihre Mitarbeiter motivieren.     Folgende 5 Schritte helfen Ihnen, die Aufgaben systematisch und zielbewusst zu übertragen. Schritt 1: Analysieren Sie die Aufgabe, die … mehr

8 wichtige Praxistipps für neue Führungskräfte – Teil 6/8

  Bauen Sie eine Beziehung zu Mitarbeitern auf und fördern Sie die Teamarbeit Eine gute Beziehung zu einzelnen Mitarbeitern bedeutet zum einen, die Motivationsfaktoren zu berücksichtigen, z. B. gutes Arbeitsklima, Entwicklungsmöglichkeiten und vor allem Führen durch Vertrauen (siehe Tipp 5). Die Zielvereinbarung und Delegation von Aufgaben ist ebenso ein wichtiger Schritt beim Beziehungs- und Vertrauensaufbau … mehr

8 wichtige Praxistipps für neue Führungskräfte – Teil 5/8

  Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter Als Führungskraft wird oft verlangt, sowohl einzelne Mitarbeiter als auch das gesamte Team zu motivieren. Eine schwierige Aufgabe, denn jeder ist für seine eigene Motivation selbst verantwortlich. Was Sie aber tun können, ist, Wünsche und Bedürfnisse der Mitarbeiter zu erkennen und ihnen Unterstützung und Förderung anzubieten. Als Folge schaffen Sie … mehr

Kontakt

Stefanie Meise

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

Stefanie Meise
Leitung Business Akademie
Tel.: 04161 516589

Seminarfinder

Kundenstimmen

In einer sehr entspannten, freundlichen Atmosphäre wurde ein sehr komplexes Thema dem zeitlichen Rahmen angemessen und sehr kompetent behandelt. Dabei wurde jederzeit auf Fragen und Anliegen eingegangen. Sehr, ...

Alexander Bockmann, DaWanda GmbH Berlin
Weitere Kundenstimmen