jobhafen_ibb_wolgast

ESF-Projekt „Jobhafen Wolgast“ im IBB Wolgast

Im Rahmen des von der Europäischen Union geförderten Projektes „Jobhafen Wolgast“ und in Kooperation mit dem Jobcenter Vorpommern-Greifswald Nord sowie der Bundesagentur für Arbeit unterstützt das IBB Wolgast langzeitarbeitslose Männer und Frauen beim nachhaltigen Wiedereinstieg in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.

Im Zuge dessen arbeiten Sie beispielsweise auch am Ausbau von sozialen Kompetenzen oder der Verfestigung ihrer individuellen Resilienz. Hauptsächlich geschieht dies in Einzelgesprächen, aber auch in Workshops zu unterschiedlichen Themen.

Darüber hinaus wird eine Arbeitserprobung in einem regionalen Unternehmen aus dem Netzwerk des IBB angestrebt.

ESF-Projekt „Jobhafen Wolgast“ im IBB Wolgast