Teilnahmebedingungen

1. Teilnahme und Ausschluss

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der User diese allgemeinen Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

Teilnahmeberechtigt sind alle, die 18 Jahre oder älter sind und ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Die Laufzeit des Wettbewerbs beginnt am 3.9.2015 (9 Uhr). Bis zum 6.10.2015 (24 Uhr) können Beiträge hochgeladen werden, bis zum 11.10.2015 (24 Uhr) können Stimmen für die Beiträge abgegeben werden.

Die Teilnahme erfolgt über die Fotowettbewerbs-App von Happy Contests, eine Anmeldung über Facebook oder direkt über die Wettbewerbsseite ist erforderlich. Sie können beliebig oft mit Ihrem Account abstimmen, jedoch insgesamt nur einmal pro Foto.

Eine Teilnahme nach Ablauf des angegebenen Termins zur Auslobung des Gewinns ist ausgeschlossen. Maßgeblich ist der elektronisch protokollierte Eingang beim Veranstalter. Der Veranstalter kann für jegliche technische Störungen, z.B. etwaige Ausfälle des Telefonnetzes oder Störungen der Server, die eine fristgerechte Teilnahme hindern, nicht verantwortlich gemacht werden. 

Die eingereichten Fotos müssen im JPEG-Format (Dateiendung „.jpg“ oder „.jpeg“) eingereicht werden und eine Mindestdateigröße von 100KB (Kilobyte) besitzen. So ist gewährleistet, dass das Foto in einer ausreichend hohen Auflösung vorliegt.

Erlangt der Veranstalter Kenntnis von technischen Manipulationen oder eines anderen Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen wird er den Teilnehmer vom Gewinnspiel ausschließen. Als technische Manipulation gilt u.a. die mehrfache Anmeldung einer Person, die Teilnahme über einen Gewinnspielservice oder ähnliche automatisierte Sammelteilnahme-Dienste. In diesen Fällen kann der Gewinn auch noch nachträglich aberkannt und ein Ersatzgewinner ausgelost werden.

Die IBB Institut für Berufliche Bildung AG behält sich ausdrücklich das Recht vor, Teilnehmer, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, von der Teilnahme auszuschließen.

 

2. Gewinn

Die Teilnehmer/-innen, deren Foto innerhalb des Abstimmungszeitraumes die meisten Stimmen erhalten haben, gewinnen. 

Zu gewinnen gibt es

  1. Preis: 1 Digitalkamera (Nikon Coolpix S7000)
  2. Preis: 1 Fotorucksack (Lowepro LP36430-PWW Kamerarucksack Photo Hatchback 16L AW)
  3. Preis: 1 digitaler Bilderrahmen (Intenso 8" Photo Base)

Bei Stimmengleichstand entscheidet das Los.

 

3. Keine Barauszahlung und Rechtsweg

Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

4. Teilnahmeschluss, Gewinnbenachrichtigung und -übertragung

Beim Fotowettbewerb der IBB Institut für Berufliche Bildung AG kann jeder Teilnahmeberechtigte Fotos hochladen und diese von anderen Teilnehmern bewerten lassen. Die Gewinner werden anschließend über die E-Mailadresse informiert, die bei der Teilnahme ermittelt wird. Meldet sich der Teilnehmer innerhalb einer Frist von 28 Tagen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

Die IBB Institut für Berufliche Bildung AG behält sich vor, den Fotowettbewerb zu ändern, anzupassen oder vorzeitig zu beenden, wenn dies aufgrund von Umständen notwendig ist.

 

5. Rechte und Lizenz der Fotos

Mit der Teilnahme an dem Fotowettbewerb garantiert der/die Teilnehmer(in), dass

a) er/sie die hochgeladenen Inhalte selbst und auf eigene Kosten hergestellt hat und somit alleiniger Inhaber der betroffenen Urheber- und Nutzungsrechte an den übermittelten Inhalten ist, 

b) die Inhalte frei von Rechten Dritter sind und in jeder Form genutzt werden können. Dazu gehört, dass der/die Teilnehmer(in) zur Abbildung aller auf den Fotos enthaltenen Gegenstände, Gebäude und Personen berechtigt ist, einschließlich etwaiger Persönlichkeits- und/oder Namensrechte aller abgebildeten, genannten oder in sonstiger Weise in die Inhalte einbezogener Dritter. 

c) die von ihm/ihr eingestellten Inhalte weder gegen einschlägige gesetzliche oder behördliche Bestimmungen, noch gegen die guten Sitten verstoßen (d.h. insbesondere keine jugendgefährdenden, pornografischen, rassistischen, gewaltverherrlichenden, volksverhetzenden, beleidigenden Inhalte haben oder gegen Wettbewerbs-, Marken oder Urheberrecht verstoßen). 

Sofern auf dem Foto eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen diese damit einverstanden sein, dass das Foto veröffentlicht wird. 

Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der/die Teilnehmer/-in die Institut für Berufliche Bildung (IBB) AG auf erstes Anfordern von allen Ansprüchen frei, und zwar einschließlich der angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung.

Alle Teilnehmer stellen von ihnen hochgeladene Fotos unter die Creative Commons Lizenz CC BY-SA "Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen" (siehe http://creativecommons.org/licenses/). Diese Lizenz erlaubt es anderen, das Werk/den Inhalt des Autors zu verbreiten, zu remixen, zu verbessern und darauf aufzubauen, auch kommerziell, solange der Autor als Urheber des Originals genannt wird und die auf dem Werk/Inhalt basierenden neuen Werke unter denselben Bedingungen veröffentlicht werden.

Mit dem Posten des Fotos erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass das Foto im Facebook-Fotoalbum und auf der Website des IBB unter Benennung des Teilnehmer-Namens (bzw. des Facebook-Profilnamens) veröffentlicht wird.
Das Foto wird von uns nur im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel verwendet. Dem Teilnehmer ist jedoch bekannt, dass gepostete Fotos auch über die Website des IBB sowie Dritte in sozialen Medien (insbesondere Facebook) diskutiert und verlinkt werden dürfen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor Fotos/Bilder oder sonstige eingestellte Beiträge nicht, oder nur in verkürzter bzw. geänderter Form zu veröffentlichen, sofern hierdurch der Sinn bzw. Aussagegehalt nicht entstellt wird.

 

6. Wie steht es um die Haftung?

Die IBB Institut für Berufliche Bildung AG übernimmt keine Haftung für den Verlust oder eventuelle Beschädigungen an den eingereichten Bildern.

Die IBB Institut für Berufliche Bildung AG trifft weiter keine Haftung bei 

a) Fehlern bei der Übertragung von Daten

b) Diebstahl oder Zerstörung sowie unautorisiertem Zugang zu und Veränderungen an Teilnehmerdaten

c) technischen Störungen jeglicher Art 

d) Beschädigungen des Computers eines Teilnehmers oder jeder anderen Person, die aufgrund der Teilnahme am Wettbewerb entstanden sind.

 

7. Datenschutz

Die beim Wettbewerb erhobenen personenbezogenen Daten (Name, Vorname, E-Mailadresse und öffentlich verfügbare Daten) werden ausschließlich zur Durchführung des Wettbewerbs erhoben, sofern der Teilnehmer beim Anmeldeprozess keiner weiterführenden Verwendung der Daten zustimmt.

In der Regel stellen wir den Gewinn per Post oder eMail zu. Der Gewinner hat daher im Falle der Benachrichtigung seine vollständigen Kontaktdaten nebst Postanschrift und eMail-Adresse anzugeben.

 

8. Welches Recht gilt?

Der Wettbewerb unterliegt dem deutschen Recht.

 

9. Veranstalter des Wettbewerbs

Dieser Wettbewerb steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Veranstalter ist nicht Facebook sondern:

 

IBB Institut für Berufliche Bildung AG

Bebelstr. 40

21614 Buxtehude

 

Ansprechpartner:

Maria da Silva

Tel.: 04161/5165-750

E-Mail: fotowettbewerb@ibb.com

 

Organisator und Empfänger der bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern:

 

IBB Institut für Berufliche Bildung AG

Bebelstr. 40

21614 Buxtehude

 

Ansprechpartner:

Maria da Silva

Tel.: 04161/5165-750

E-Mail: fotowettbewerb@ibb.com

 

Die bereitgestellten Informationen werden für die Durchführung des Wettbewerbs verwendet.

Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Wettbewerb sind direkt an die IBB Institut für Berufliche Bildung AG und nicht an Facebook zu richten. Die IBB Institut für Berufliche Bildung AG stellt Facebook von allen Schäden, Verlusten und Aufwendungen (einschließlich Anwaltshonoraren und -kosten in angemessenem Umfang) frei, welche aus Ansprüchen in Bezug auf den Wettbewerb resultieren (insbesondere dessen Publikation und Organisation).

 

10. Sollten einzelne oder mehrere der vorstehenden Klauseln ganz oder teilweise nichtig, unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bedingungen wirksam. An deren Stelle tritt eine entsprechende gültige Klausel. Gleiches gilt bei Vorliegen einer Regelungslücke.