IBB Institut für Berufliche Bildung AGIhr ausgezeichneter Bildungsträger0800 7050000 (Mo-Fr 7:30 - 22:00)

    Neues Modul: Umweltpädagogik – Umweltbewusstsein lehren

    Umweltbildung hält heute in immer mehr Bereichen Einzug – sei es im Kindergarten, in der Schule, in der Ausbildung oder im Berufsalltag. Umweltbildungsmaßnahmen sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene in allen gesellschaftlichen Bereichen von großer Bedeutung. Ziel der Umweltpädagogik ist es, ein Fundament für ökologisch sinnvolles Handeln zu schaffen. In diesem Zusammenhang soll das Interesse und die Freude an der Natur geweckt werden. Aufgrund des immer größer werdenden Spektrums ist es wichtig, dabei von gut ausgebildeten Umweltpädagogen begleitet zu werden.

    Die Weiterbildung richtet sich an Erzieher, Pädagogen, Mitarbeiter in der außerschulischen Umweltbildung und Naturwissenschaftler. Nach Abschluss der Weiterbildung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in der Betreuung und/oder Schulung von Kindern und Jugendlichen eine neue Tätigkeit zu finden.

     

    Kursinfos:

    Umweltpädagogik

    Tel.: 04161/5165-750
    E-Mail: presse@ibb.com
    Maria da Silva
    Pressereferentin