IBB Institut für Berufliche Bildung AGIhr ausgezeichneter Bildungsträger0800 7050000 (Mo-Fr 7:30 - 22:00)

    Mehr „PEPP“ für Kodierfachkräfte

    Um unser beliebtes Modul „Kodierfachkraft“ up to date zu halten, haben wir einige Inhalte angepasst und noch besser auf die Anforderungen am Arbeitsplatz zugeschnitten.

    So hat der wichtige Bereich „Medizinische Terminologie“ eine stärkere Gewichtung erhalten und nun einen verdoppelten Umfang von 90 Lerneinheiten. Hierfür ist das Modul ECDL-Excel gewichen.

    Zudem wird künftig der Fokus stärker auf das eigentliche Kodieren gelegt. Es finden regelmäßige Stunden für Rückfragen statt, damit jeder Teilnehmer dem Unterricht  folgen kann und die Zeit in der Wissensvermittlung sinnvoll genutzt werden kann.

    Ferner wurde der Inhalt zum Thema „PEPP“ aufgenommen, da dieser auf dem Arbeitsmarkt immer stärker nachgeragt wird. Hierbei handelt es sich um ein Klassifikationssystem zur Kostenkalkulation (Pauschalierendes Entgeltsystem Psychiatrie und Psychosomatik).

    Infos zum Kurs:

    Kodierfachkraft

     

    Tel.: 04161/5165-750
    E-Mail: presse@ibb.com
    Maria da Silva
    Pressereferentin