Erfahrungen / Kundenstimmen

Lesen Sie, welche Erfahrungen andere mit ihrer Weiterbildung im IBB gemacht haben:*

 

Julia Klein, Kurs „Arztpraxis-Management mit Medistar“, Stadthagen - März 2018:

„Ich hatte anfangs Bedenken, ob ich eine virtuell gestützte Weiterbildung schaffe, da ich so etwas noch nie gemacht hatte. Meine Erfahrung war jedoch sehr überraschend, es hat mir sogar besser gefallen als im normalen Seminarraum mit Frontalunterricht. Es gibt tolle Funktionen, durch Symbole kann man sich im virtuellen Klassenraum prima verständigen. Insgesamt hat mir diese Art des Lernens sehr zugesagt und ich werde bei einer weiteren Fortbildung darauf zugreifen!“

 

Daniela Kerkmann, Kurs „Lohn- und Gehaltsabrechnung“, Nürnberg - Februar 2018:

„Auf der Suche nach einem passenden Bildungsträger habe ich mich nirgendwo richtig wohl gefühlt – und dann hatte ich meinen Termin beim IBB. Schon innerhalb der ersten paar Minuten meines Gespräches war mir klar: Hier bin ich richtig, was das Menschliche betrifft. Jetzt ist meine Weiterbildung leider schon fertig; gern würde ich noch etwas länger bleiben. Mein Bauchgefühl hatte mich nicht getäuscht – die Mitarbeiter sind alle sehr nett, verständnisvoll und menschlich. Ich habe mich hier gut aufgehoben gefühlt.“

 

Michaela Reyber, Kurs „Kaufmännisches Rechnen und Rechnungswesen“, Salzwedel - Januar 2018:

„Ich bin positiv überrascht von dieser Maßnahme. Da ich bereits bei anderen Anbietern schlechte Erfahrungen gemacht habe, war ich sehr skeptisch. Jedoch ist diese Art von Weiterbildung sehr gut zur Wissensvermittlung. Ebenso wie die Möglichkeit, sich im Anschluss mit den Teilnehmern zu unterhalten und das Erlernte zu vertiefen. Auch positiv zu erwähnen ist das Vorgehen am Standort – bei Fragen und Problemen haben alle ein offenes Ohr und helfen rasch und unkompliziert.“

 

Justin Franziska Eichner, Umschulung zur Kauffrau für Büromanagement, Hannover - Januar 2018:

„Ich wurde von Anfang an im IBB herzlich aufgenommen. Rückwirkend betrachtet, empfand ich es als eine sehr schöne und angenehme Zeit, die dann doch sehr schnell um war. Die Plattform VIONA ist eine sehr moderne Art des Lernens. Das Team des IBB war stets freundlich, bemüht und hilfsbereit und hatte stets ein offenes Ohr, sei es für private oder schulische Probleme oder bei der Praktikums- und Arbeitsplatzsuche.“


Alena Hardová, Kurse „Deutsch für den Pflegeberuf“, „Betreuungskraft“, „MS Anwendertraining“, München - November 2017:

„Aus eigener Erfahrung kann ich jetzt nach meiner erfolgreichen Weiterbildung bestätigen, dass man sich auch mit 60 Jahren qualifizieren und beruflich neu starten kann. Die Maßnahme und meine Praktika haben mir geholfen, endlich meinen Traumjob zu finden. Dieses Ziel habe ich nicht nur durch qualifizierte Unterrichtseinheiten erreicht, sondern auch dank wertvoller Ratschläge der Dozenten und IBB-Mitarbeiter. Das waren Profis!“

 

Anna Franzese, Kurs „ECDL Excel“, München - November 2017:

„Während meiner Fortbildung habe ich mich im IBB sehr wohl gefühlt, die ehrliche, offene und nicht zuletzt sehr professionelle Art der Mitarbeiter war für mich ein echter Pluspunkt, um die Motivation durch stressige Lernphasen-Momente nicht zu verlieren. Die Fortbildung hat mich viel weiter gebracht, da ich mein Wissen richtig vertiefen konnte, und ich fühle mich heute viel sicherer für meinen neuen Job, den ich in Kürze antreten werde!“


Patrick Mansfeld-Niemi, Hauptschulabschluss, Hannover - November 2017:

„Das Jahr verging wie im Fluge, und am Ende dachte ich mir: Schade, dass es bereits so schnell vorbei war! Dabei waren in der Vergangenheit meine Erfahrungen mit Schulen, Mitschülern und Lehrern beinahe ausschließlich negativ. Ich ging also eher mit der Erwartung ‚Spaß wird das sicher nicht machen, aber gemacht werden muss es‘ an den Start. Zu meiner Überraschung wurde ich schnell eines Besseren belehrt und musste feststellen, dass das alte Sprichwort ‚Lernen macht Spaß‘ tatsächlich stimmt. Es kommt bloß darauf an, wo und mit wem man lernt!“

 

Jörg Geister, Kurs "Lagerlogistiker mit Gabelstaplerfahrausweis", Hannover - Oktober 2017:

„Ich bin dankbar, solch eine fundierte weiterbildende Maßnahme vermittelt bekommen zu haben – und dank engagierter, offenherziger und einfühlsamer Lehrkräfte erfolgreich abgeschlossen zu haben. Dem IBB Anerkennung für pädagogisch geschickte, ungezwungen humorvolle und Interesse anregende Wissensdarbietung, die auch bei ‚Schützlingen‘ in fortgeschrittenem Alter großen Appetit auf berufliche Vollzeitbetätigung wie auch weiterentwickelndes Fortkommen weckt.“

 

Sandra Kilian, Einzelcoaching, Stendal - Oktober 2017:

„Ich bin skeptisch und zweifelnd in das Einzelcoaching gegangen – ich dachte, dass es ‚Quatsch‘ ist, so etwas mitzumachen. Aber das war eine falsche Einstellung – das fand ich nach und nach heraus. Im Endeffekt zeigte es mir, welche Talente ich habe und wie ich sie nutzen kann. Ich wurde dadurch aus selbstbewusster und weiß jetzt, wie ich meine Lebenssituation in Angriff nehmen kann. Danke für alles!“

 

Doreen E., Einzelcoaching, Hamburg - September 2017:

„Durch mein individuelles Coaching beim IBB konnte ich das VIBB-Portal zur Jobsuche nutzen. Das Portal ist einfach zu bedienen und ich konnte mein Profil schnell und unkompliziert einstellen. Die Unterstützung bei der Jobsuche durch das Portal ist sehr hilfreich. Es werden anhand meiner Voreinstellungen Stellengesuche angezeigt, die besonders gut zu meinem Profil passen. Die Suche ist so viel leichter und ich bekomme mehr Bewerbungsgespräche, da ich besser auf die Stelle passe. Bei Fragen zum Portal oder bei Problemen bekam ich sofort vom IBB Unterstützung und Hilfe. Ich bin dem IBB sehr dankbar für diese Erleichterung bei der Jobsuche.“


Mario Lühn, Kurs „AEVO“, Rheine - August 2017:

„Mir hat vor allem die jederzeit freundliche und kompetente Hilfe der Mitarbeiter vor Ort gefallen. Das virtuelle Klassenzimmer ist innovativ und man kommt leicht  zum Lernerfolg, da man jederzeit alle erforderlichen Mittel zur Verfügung hat.“


Tanja Stübe, Kurs „Betreuungskraft nach § 43b, 53c SGB XI“, Cadenberge - August 2017:

„Mit keiner Frage wurde ich alleine gelassen. Es war immer jemand da, wenn ich Hilfe benötigte. Die Ausbildung und das tolle Team haben es mir ermöglicht, einen neuen beruflichen Weg einzuschlagen. Es war für  mich eine sehr schöne Zeit und ich bin sehr froh, die Weiterbildung gemacht zu haben – ich habe jetzt eine Arbeitsstelle als Betreuungsfachkraft!“

 

Dagmar Wolter, Umschulung zur Kauffrau für Büromanagement, Hannover - Juli 2017:

„Mit 53 Jahren habe ich meine Umschulung mit der Gesamtnote 2 abgeschlossen. Während der gesamten Maßnahme wurde ich gut betreut, auf Fragen und Wünsche wurde immer zeitnah eingegangen. Der ungewohnte Online-Unterricht war nach kurzer Einarbeitung kein Problem, es war interessant, mit Menschen aus anderen Städten zu lernen. Nach Abschluss der Umschulung habe ich sofort – auf Empfehlung meiner Koordinatorin – einen Arbeitsplatz gefunden!“


Thomas Trück, Kurs „ECDL Word und Excel“, Paderborn - Juli 2017:

„Die beiden Kurse, die ich belegt habe, haben sich auch positiv auf mein Lebensgefühl ausgewirkt. Ich bin sicher, dass sich auch dadurch meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern werden. Durch die Unterstützung, die ich erfahren habe, hat sich eine absolut entspannte Lern-Atmosphäre entwickelt. Ich bin zuversichtlich, dass mir das notwendige Rüstzeug vermittelt wurde und ich das Erlernte in Zukunft weiter vertiefen werde.“


Kerstin Szymanowski, Kurs „MS Office“, Dinslaken - Juni 2017:

„Die Einführung am ersten Kurstag war unkompliziert und positiv. Die Ansprechpartner waren kompetent und freundlich. Dieser Eindruck bleibt auch über den gesamten Kurszeitraum erhalten. Die zur Verfügung gestellten Lernmittel, Bücher, PC, Datenträger und Plattformen waren leicht zu verstehen, somit konnte man schnell und einfach die Lernziele erreichen und ggf. individuell vertiefen.“

 

Rocio Gomes Martin, Kurse „Personalwesen, DATEV“, Bottrop - Mai 2017:

„Die freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeiter unterstützen die Teilnehmer nicht nur bei der Weiterqualifizierung, sondern auch bei der Jobsuche, unter anderem durch die am Standort verfügbaren Jobcoachs. Das Bewerbungstraining ist sehr gut, und man bekommt eine gezielte Beratung und Tipps mit auf dem Weg zum neuen Job. Des Weiteren stellt das IBB seine eigene Jobbörse, das VIBB-Portal, zur Verfügung, um ebenfalls bei der gezielten Stellensuche die Teilnehmer zu unterstützen.“

 

Anke S., Kurs „Kodierfachkraft“, VIONA@Home - April 2017:

„Ich fühlte mich immer gut aufgehoben. Die Dozenten waren auch sehr engagiert und konnten uns gut motivieren. Besonders gefiel mir dabei, dass alle Dozenten auch in dem Bereich arbeiten und uns somit allerhand aus der Praxis vermitteln konnten. Der Kurs an sich hat mir viel Freude bereitet, und zum großen Glück konnte ich schon eine Anstellung finden.“

 

Oliver Mertlich, Kurs „SAP“, VIONA@Home - März 2017:

„Die Weiterbildung war sehr kompetent, angefangen von der Beratung über die Betreuung bis hin zur Abschlussprüfung. Insbesondere die Option VIONA@Home kam meinen Wünschen sehr entgegen. Die Dozenten haben eine hohe Kompetenz in Bezug auf die Materie und die Wissensvermittlung. Auch als kompletter Neueinsteiger in Sachen SAP hatte ich nie das Gefühl, nicht mitzukommen oder fehl am Platze zu sein.“

 

Christiane Ihnen, Kurs „ECDL“, Oldenburg - März 2017

„Nach über 25 Jahren ‚Schul-Abstinenz‘ kam ich mit einer gewissen Skepsis am IBB an. Diese verflog jedoch sehr schnell, und ich muss sagen: Daumen hoch! Während der ‚Eingewöhnung‘ an diese Art des Lernens stand immer freundliches, kompetentes Personal an meiner Seite. Auch danach wurde stets geduldig und schnell das eine oder andere erklärt. Die drei Monate haben mir einen Riesenspaß gemacht und mich für weitere Schritte bezüglich meines Berufslebens motiviert. Danke!“

 

Angela Kück, Kurs „Fachkraft Rechnungswesen IHK“, Buxtehude - Februar 2017

„Die Teilnahme beim IBB war super, auch wenn der Online-Unterricht erst ungewohnt war. Die Betreuung am Standort sowie mein Arbeitsplatz und die Räumlichkeiten waren ebenfalls gut. Vielen Dank für die nette Betreuung!“

 

Dennis Dellemann, Kurs „MS Office“, Dinslaken - Februar 2017:

„In meinem Kurs konnte ich mein Wissen festigen und ausbauen. Die Gegebenheiten vor Ort sind absolut modern, die Mitarbeiter aus Verwaltung und Tutoring sehr nett und hilfsbereit.“

 

Alexander Kappen, Kurs „Wirtschaftsfachwirt“, Münster - Februar 2017:

„Alle Mitarbeiter sind ohne Ausnahme freundlich, kompetent, motiviert und jederzeit ansprechbar. Ich habe niemals einen IBB-Mitarbeiter erlebt, der mal schlechte Laune hatte. Sowohl die Beratung, die Vorbereitung, die Organisation, die Reaktion auf Unvorhergesehenes, die Durchführung als auch die Unterstützung nach der eigentlichen Weiterbildung (z.B. Bewerbungscoaching) waren vorbildlich.“

 

Petra Busch, Kurs „Betreuungskraft nach § 43b“, Recklinghausen:

„Die Betreuung durch Koordinatorin, Dozenten und Mitarbeiter war von der ersten Minute an sehr kompetent und hilfsbereit. Das vom IBB vermittelte Wissen konnte ich im Praktikum sehr gut umsetzen, so dass ich im Anschluss an die Weiterbildung von meinem Praktikumsgeber in ein Arbeitsverhältnis übernommen wurde.

 

Beate Winkler, Kurs Personalreferent/-in, Rostock:

„Bevor ich mit der Weiterbildung angefangen habe, war ich unsicher, in welche Richtung ich mich beruflich verändern möchte. Im IBB hatte ich dann eine Top-Unterstützung durch meinen Jobcoach - gemeinsam haben wir einen Weg gefunden und ich kann sagen, dass ich im Anschluss an meine Weiterbildung eine Anstellung gefunden habe! Ich habe mich im IBB sehr wohl gefühlt, die Betreuung durch die Mitarbeiter war sehr angenehm, dafür vielen Dank. Es war eine tolle Erfahrung und ich kann das IBB auf jeden Fall empfehlen.“

 

Janina Kolle, Kurs „Rechnungswesen/Buchhaltung mit Datev“, Bremerhaven:

„Ich habe mich im IBB jederzeit rundum wohl gefühlt. Sehr gut fand ich die Betreuung durch das Personal vor Ort, welches sich jederzeit sofort um jegliche Belange gekümmert hat. Sehr positiv habe ich das Job-Coaching vor Ort empfunden. Ich war vorher sehr unsicher, aber durch mehrere sehr positive Gespräche mit meinem Jobcoach habe ich gelernt, Selbstbewusstsein zu entwickeln. Ich konnte dies direkt in einem Vorstellungsgespräch umsetzen und habe erfolgreich mein zukünftiges Gehalt verhandelt. Vielen Dank dafür, IBB!“

 

Peggy Liebmann, Kurs „Lohn- und Gehaltsabrechnung mit Datev“, Erfurt:

„Ich habe mich sehr wohlgefühlt, obwohl es am Anfang noch etwas ungewohnt war, an einem „virtuellen Unterricht“ teilzunehmen. Ihre tolle Betreuung und Beratung waren auch ein Grund, warum ich mich für diese Akademie entschieden habe. Die Dozenten überzeugten mit hoher Fachkompetenz und waren auch jederzeit zu einem Späßchen bereit. Nochmals vielen Dank für die Unterstützung.“

 

Anke Christoffers, Kurs „ECDL-Module“, Hannover:

 „Ich habe den kleinen ECDL beim IBB absolviert und war mit dem Kurs und dem Bildungsträger sehr zufrieden. Der Kurs hat mir ganz individuelles Lernen ermöglicht. Die Möglichkeit, zusätzlich persönliches Coaching in Anspruch zu nehmen, hat mich in die Welt der Bewerbungsszenarios eingeführt. Das allgemein sehr freundliche Klima und eine Mischung aus Menschlichkeit und Kompetenz nehmen mich für das IBB ein und lassen mich diesen Bildungsträger weiterempfehlen.“

 

Martina Senkbeil, Kurs „Rechnungswesen/Buchhaltung mit Datev“, Stendal:

 „Die Zusammenarbeit mit dem IBB war eine sehr angenehme Erfahrung. Vor allem das virtuelle Klassenzimmer ermöglicht es Teilnehmern aus vielen verschiedenen Gebieten Deutschlands, am Unterricht teilzunehmen. Besonders praktisch ist es, wenn man sogar von zu Hause aus arbeiten kann. Die Handhabung ist relativ einfach und auch für Menschen geeignet, die keine „Computerexperten“ sind.“

 

Claudia Haskes, Kurs Finanzbuchhaltung“, Recklinghausen:

Meine Entscheidung für das IBB habe ich ganz bewusst aufgrund der aufgezeigten Möglichkeiten im Beratungsgespräch getroffen, da schon zu diesem Zeitpunkt eine hohe Professionalität in diesem Bereich zu erkennen war. Mit VIONA als Form des E-Learning hatte ich bislang keine Erfahrung, aber es ist eine zukunftsweisende Unterrichtsart, mit der man zügig zurechtkommt.“

 

Tobias Niewerth, Kurs „AutoCAD“, Bottrop:

„Die Dozenten der einzelnen Module gestalteten den Unterricht spannend und kompetent. Auf die einzelnen Prüfungsarbeiten wurde ich bestens vorbereitet. Trotz meiner langen Berufserfahrung konnte ich Wissenswertes dazulernen und fühle mich im Umgang mit dem Programm nun absolut sicher.

 

Anita Köberlein, Kurs „Seniorenbetreuerin“, Salzwedel:

 Optimal war die zeitnahe Einstiegsmöglichkeit und der relativ kurze Anfahrtsweg. Der Inhalt des Moduls wurde für alle Teilnehmer einfach und zugleich fachspezifisch von Experten vermittelt. Die Unterrichtsmethode „virtuelles Klassenzimmer bundesweit“ kann ich für jeden Teilnehmer weiterempfehlen. Vor Ort sind kompetente Ansprechpartner, die für jedes Problem eine Lösung wissen. Die Atmosphäre im Campus ist angenehm und beruhigend. Ich fühlte mich hier sehr gut betreut.“

 

Antje Stark, Kurs „InDesign, Photoshop, Illustrator“, Stuttgart:

„Das IBB vereint unter seinem Dach eine sehr sympathische, individuelle und gut organisierte Betreuung mit einer optimal strukturierten Wissensvermittlung und guten Dozenten. Durch den Aufbau der Module wird in kurzer Zeit viel Wissen vermittelt, das man unmittelbar in der Praxis anwenden und so vertiefen kann. Nach Beendigung eines Moduls verfügt man so über erstaunlich viele Fähigkeiten und ein aussagekräftiges Portfolio.

 

Christina Matthes, Kurs „Fachkraft Finanzbuchhalter/-in“, Cuxhaven:

"Nachdem ich mich entschieden habe, eine Weiterbildung Richtung Buchhaltung zu machen, wurde ich über das Internet auf das IBB aufmerksam. Das erste Gespräch mit der Koordinatorin war sehr informativ, der Einstieg ist sehr zeitnah und unkompliziert verlaufen. Nicht nur am Standort wurde ich sehr gut betreut, auch die Dozenten waren stets für mich da, wenn es Rückfragen außerhalb des Unterrichts gab. Unterstützend waren auch die Lerngruppen unter den Schülern. Ich habe viel gelernt und neue Erfahrungen gesammelt und würde das IBB jederzeit weiterempfehlen. Ich habe nun einen guten Abschluss erlangt und auch direkt einen Arbeitsvertrag unterschrieben."

 

Mandy Schmidt, Umschulung Mediengestalterin, Magdeburg:

"Ich möchte mich hiermit ganz herzlich für Ihre Unterstützung und vor allem Herzlichkeit bedanken – auch für die Möglichkeit, diese Umschulung durchzuführen. Ich hatte eine wirklich schöne Zeit hier und es hat viel Spaß gemacht. Ich wünsche Ihnen allen alles, alles Gute und sage nochmal vielen, vielen Dank!"

 

Michaela Semmler, Kurs „Arztpraxis - Management mit MEDISTAR®“, Hannover:

"Die Koordinatoren und Dozenten waren alle sehr nett und hilfsbereit. Das Lernen in der virtuellen Akademie war am Anfang noch ungewohnt für mich, aber nach ein paar Tagen hat man sich daran gewöhnt. Die Mitarbeiter am Standort waren mir gegenüber immer sehr freundlich, die Stimmung war immer fröhlich und ich habe nicht einen Tag erlebt, an dem schlechte Laune herrschte. Ich habe mich richtig gut aufgehoben gefühlt. Nun freue ich mich auf meine nächste Weiterbildung im IBB Hannover und hoffe, dass mein Schreibtisch frei gehalten wird!"


Myriam Bachmann, Kurs „Medizinische Schreibkraft“, Erfurt:

"Durch meinen Lehrgang im IBB habe ich meinen Traumjob bekommen! Ich möchte hier vor allem die Dozenten hervorheben, mit denen der Unterricht eine Freude war. Auch hier am Standort wurde ich immer bestens unterstützt. Ich werde das IBB jederzeit weiterempfehlen."

 

Peggy Berisha, Umschulung Mediengestalterin, Stendal:

"Während der Prüfungsvorbereitung erhielt ich von allen Seiten volle Unterstützung, und die Koordinatorin hat sich sofort um alle Anliegen rund um die Prüfung persönlich gekümmert. Bei kleineren privaten Problemchen hatte sie sich in den zwei Jahren der Umschulung ebenfalls immer Zeit genommen. Ich kann nur DANKE sagen für alles, das mir hier von diesem tollen Team entgegen gebracht wurde. Ich habe viel gelernt, nehme viel mit und beende heute mit einer guten und sauber abgelegten Prüfung meine Umschulung."


Christoph Ellerbeck, Kurs „Finanzbuchhalter IBB“, Osnabrück:

"Anfangs war ich skeptisch, was das Lernen in der Online-Akademie anging. Doch es stellte sich schnell für mich heraus, dass es kaum einen Unterschied zum Präsenzunterricht gibt. Alle Lehrer waren durchweg freundlich und strahlten hohe Kompetenz aus. Immer war ein Ansprechpartner vor Ort, so dass Probleme – gleich welcher Art – umgehend beseitigt werden konnten. Fazit: Ich konnte mich ungestört entfalten und meinen Wissenshorizont wesentlich erweitern. Das IBB hat mich in allen Bereichen überzeugt."


Morten Rogge, Kurs „Metallbau“, Salzwedel:

"Durch die gute Prüfungsvorbereitung habe ich meine Wiederholungsprüfung bestehen können. Ich habe auch fachlich sehr viel gelernt und bin froh, dass ich im Praktikum immer unterstützt wurde. So habe ich nun auch eine Einstellungszusage bekommen und kann nun anfangen, als Metallbauer zu arbeiten."


Katja Wilke, Kurs „Zertifizierte Finanzbuchhalterin“, Erfurt:

"Am Anfang war ich mir nicht sicher, ob diese Lernmethode mit dem virtuellen Klassenzimmer das Richtige für mich ist. Aber durch das Beratungsgespräch und die Einführung konnte ich ohne große Schwierigkeiten beginnen. Das Kommunizieren mit den Dozenten durch das virtuelle Klassenzimmer sehe ich als gute Methode, die Weiterbildung erfolgreich zu beenden. Das Wichtigste für mich war jedoch, dass alle Dozenten über jahrelange Berufserfahrung verfügten. So wurde mir neben theoretischen Kenntnissen auch praktisches Wissen vermittelt."


Bianca Schulz, Kurs „Modulqualifizerung kaufm. Themen“, Salzwedel:

"Nach meiner Qualifizierung zur Wirtschaftsfachwirtin durfte ich nun an der Ausbildereignungsvorbereitung für die AEVO-Prüfung mit tollen Mitmenschen und in angenehmer Arbeitsatmosphäre teilnehmen. Danach konnte ich meine SAP-Kenntnisse erweitern und durfte als erste Teilnehmerin im SAP Foundation Level mein Zertifikat in der Hand halten. Voller Hoffnung im Blick auf die Zukunft bin ich nun froh, den Lernstress hinter mir zu haben, würde aber dennoch jederzeit wieder hier lernen und empfehle diese Lernart auch jedem weiter."


 

*Hinweis: Es handelt sich hierbei teilweise um Auszüge aus längeren Referenztexten.