Grund zum Feiern in Cadenberge

(Buxtehude, 30.05.2013) Auch die Presse war anwesend und würdigte diesen besonderen Moment: Für acht Absolventinnen der„Hoga-Maßnahme“ (Fortbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe) im niedersächsischen Cadenberge wurde die erfolgreiche Teilnahme an der Qualifikation mit der Übergabe ihrer Abschluss-Zertifikate gekrönt. Vier Monate lang wurde Theorie gepaukt und Praxis geprobt, und IBB-Bereichsleiterin Wera Seedorff lobte nicht nur das Engagement der Teilnehmer, sondern auch die Bereitschaft des Teams vom Hotel „Zum Weißen Roß“, sein Wissen mit den Absolventen zu teilen: „Mein besonderer Dank gilt Ute Köster für ihren persönlichen Einsatz“, hob sie die Leistung der Hotelchefin hervor. Flankiert wurde das Praxistraining durch eine gemeinsame Stellenmarktrecherche und Bewerbungstraining.