Unternehmen nutzen Barcamps als neue Methode des Wissensmanagements

Waren Sie schon mal auf einem Barcamp? Nein, dafür braucht man kein Zelt, und Cocktails spielen allenfalls eine Nebenrolle. Hinter dem Begriff verbirgt sich vielmehr eine spontane Konferenz, auch „Un-Konferenz“ genannt, auf der man Kontakte knüpft, Erfahrungen austauscht und neue Ideen entwickelt.

Es gibt dabei keine vorher festgelegten Redner oder Programmpunkte. Jeder, der möchte, kann einen Workshop, eine sogenannte Session, zu einem Thema anbieten. Man kommt einfach morgens zusammen, stellt spontan ein Programm auf, und schon kann es losgehen. Klassischerweise beschäftigen sich Barcamps mit IT-Themen, aber inzwischen nutzen auch andere Branchen diese informelle Veranstaltungsform für sich und organisieren etwa Touristikcamps, Naturkosmetikcamps oder Treffen zum Thema Projektmanagement.

Die Stimmung bei den Un-Konferenzen ist offen und locker: Alle duzen sich und begegnen sich auf Augenhöhe, in den Sessions entstehen lebhafte Dialoge zwischen den Referenten und ihren Zuhörern. Auf diese Weise lernen sich die Teilnehmer sehr schnell und unkompliziert kennen, und es bilden sich rasch neue Netzwerke. Viele Firmen nutzen die Veranstaltungen sogar fürs Recruiting, da sie hier schon mal ganz unverbindlich überprüfen können, welche Kompetenzen ein Kandidat mitbringt und wie er sich in der Öffentlichkeit präsentiert.

Barcamps bieten Unternehmen aber noch viel mehr Möglichkeiten: Man kann eigene Sessions anbieten und sich damit als Experte profilieren. Manche Firmen engagieren sich als Barcamp-Sponsor und sorgen etwa für die Location und das Catering. Andere stellen selbst ein Barcamp zu ihren Kernthemen auf die Beine – entweder für die Öffentlichkeit, für Kunden und Geschäftspartner oder auch firmenintern. Dort kann man sich dann fernab von Hierarchien auf einer persönlichen Ebene begegnen und Wissen abteilungsübergreifend austauschen.

Die Erfahrung, dass die Führungskräfte sie und ihre Themen ernst nehmen und ihnen zuhören, stärkt bei den Mitarbeitern das Vertrauen ins Unternehmen. Und manchmal entwickelt sich eine lebhafte Barcamp-Session sogar zur Geburtsstunde für ein neues Produkt oder Konzept.

Eine Liste der aktuellen Barcamps in Deutschland, Österreich und der Schweiz findet man unter www.barcamp-liste.de.