Deutscher Maschinenbau im Aufwind – Fachkräfte benötigt

(Buxtehude, 21.01.2015) Wie der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) auf seiner Jahrespressekonferenz im Dezember 2014 vermeldete, erwirtschaftete der Maschinenbau 2014 einen Produktionsrekord von 199 Milliarden Euro. „Eindeutige Gewinner dieser insgesamt guten Performance sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, betonte VDMA-Präsident Dr. Reinhold Festge. Die Zahl der Beschäftigten hat erstmals seit 1993 wieder die Eine-Million-Marke erreicht. Auch der Ausblick auf 2015 sieht gut aus; ein Wachstum von 2 Prozent wird prognostiziert.

 

(Quelle: http://www.vdma.org/article/-/articleview/6436041)

 

Um den erwarteten zusätzlichen Fachkräftebedarf zu decken, haben wir zahlreiche Weiterbildungen im technischen Bereich im Portfolio, wie zum Beispiel die stark nachgefragten CNC- und CAD-Kurse. Weitere Infos und eine Übersicht finden Sie hier:

www.ibb.com/fachbereich/technik-automatisierung