Was hat CNC mit Hubschraubern zu tun?

(Buxtehude, 25.02.2015)

Kürzlich für Sie gelesen*: „Sie sind schnell, flexibel und lassen sich hervorragend steuern – die High-Speed-Modellhubschrauber der Firma Minicopter, Vellmar. Ähnliche Eigenschaften zeichnet das mit Sinumerik 828D gesteuerte Drehzentrum aus, auf dem diverse Teile aus Aluminium für die Hochgeschwindigkeitshelikopter hergestellt werden.

Harald Müller, technischer Geschäftsführer des Fertigungsbetriebs Grenzemann: „Die Maschine eignet sich hervorragend für die Antriebskomponenten diverser Hubschraubermodelle. Wenn 250 km/h schnelle High-Speed-Modellhubschrauber in die Luft gehen, müssen alle Elemente perfekt aufeinander abgestimmt sein. Aber letztlich ist das nur ein kleiner Teil dessen, was wir mit dem Drehzentrum herstellen.“

Teilnehmer, die ebenfalls in der Lage sein möchten, einen solchen Modellhubschrauber zu programmieren, sollten sich näher mit den folgenden beiden Modulen aus dem Fachbereich Technik & Automatisierung beschäftigen:

G-504 CNC Basics

G-507 CNC Aufbaukurs

 

 

*Quelle: https://www.industry.siemens.com/topics/global/de/cnc4you/aus-der-praxis/Seiten/er-wird-dann-gleich-in-die-luft-gehen.aspx