Energiemanagement mit System

(Buxtehude, 09.03.2015) Ein systematisches Energiemanagement ist ein geeignetes Instrument, mit dem die Energieeffizienz in Unternehmen und Organisationen kontinuierlich erhöht werden kann. Durch die erzielbaren Kostenentlastungen stärkt es die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen.

Ein guter Energiemanager zeigt, wo sich Energieeinsparpotenziale befinden und nimmt damit auch Einfluss auf organisatorische und technische Abläufe sowie Verhaltensweisen. Systematisches Energiemanagement wird in immer mehr Unternehmen weltweit genutzt – die Nachfrage nach entsprechenden Spezialisten daher äußerst groß.

Diese drei aufeinander aufbauenden Module vermitteln den Teilnehmern alle aktuellen Kenntnisse zum Thema Energiemanagement:

U-187 Energiemanagement Basics, 45 h

U-188 Energiebeauftragter, 90 h

U-189 Energiemanagementbeauftragter, 90 h