EU fördert Investitionen in Umwelt, Klima und Energieeffizienz

(Buxtehude, 30.04.2015) Mit zwei neuen Finanzinstrumenten wollen die Europäische Investitionsbank und die Europäische Kommission gemeinsam Investitionen in Energieeffizienz, Naturschutz und die Anpassung an den Klimawandel ankurbeln. Die EU-Kommissare Karmenu Vella, zuständig für Umweltpolitik, und Miguel Arias Cañete, zuständig für Energie- und Klimapolitik, haben die zwei neuen Finanzinstrumente mit einem Volumen von bis zu 205 Millionen Euro bis 2017 vorgestellt.

Unter anderem sollen tragfähige Projekte aus den Bereichen Umweltschutz und Anpassung an den Klimawandel unterstützt sowie Privatinvestitionen in die Energieeffizienz erhöht werden.

Gute Zeiten also für Menschen, die mit dem Gedanken spielen, sich in diesem Bereich beruflich zu betätigen – sie haben sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Die passenden Weiterbildungen finden sie bei uns – mit Kursstart-Garantie!

/fachbereich/energie-umwelt

 

Quelle: http://www.umweltmagazin.de/umwelt/news.php?data[article_id]=82428