Wie führt man ein Unternehmen?

Die Antwort lautet: So individuell, wie das Produkt ist und die Mitarbeiter sind.

Aber da gibt es dann doch auch noch sehr viel, was in jedem Unternehmen gleich ist – und was man in jeder Unternehmensführung wissen muss. Unabhängig davon, ob man in eine Führungsposition einsteigt oder selbst ein Unternehmen gründen will.

Marketing, Rechnungswesen, Auftragsbearbeitung und Controlling, Steuern, Vertragsrecht, Arbeitsrecht, Personalwesen und Versicherungen. Wer hier nicht zumindest ein Minimum an Kenntnissen mitbringt, kann unwissentlich einen ganzen Betrieb in Gefahr bringen.

Zu all diesen Themen lässt sich in vier Wochen schon viel lernen:

M-855 „Unternehmensführung, Aufgaben und Werkzeuge“

Dieses Modul kann individuell und bedarfsgerecht mit allen kaufmännischen, Management- und Marketing-Angeboten aus unserem Portfolio kombiniert und vertieft werden.