Animationen für das Internet erstellen

(Buxtehude, 09.07.2015) Bislang nutzten Webdesigner und -entwickler Adobe Flash zum Erstellen von Animationen für die Internetseite. In erster Linie kennt man diese in Form von Online-Werbung, wenn zum Beispiel plötzlich Banner von links nach rechts über die Seite huschen. Genau darum geht es bei diesem Thema.

Anwender von Adobe Flash werden massiv mit den Programmiersprachen „JavaScript“ und „ActionScript“ konfrontiert. Die kreative Klientel wünschte sich jedoch einfachere Anwendungen ohne grundlegende Programmierkenntnisse. Mit dem relativ neuen Programm „Adobe Edge Animate CC“ gehört dieses Thema nun endlich der Vergangenheit an. Jetzt macht das Erstellen von Animationen allen Spaß, und das auf Basis allerneuester Webstandards.

Ein neues Modul zum obengenannten Programm ergänzt unser Portfolio:

X-2072 Webinhalte animieren mit Adobe® Edge Animate CC

Es kann so einfach sein - und auch noch Spaß machen!