Der Europäische Computerführerschein ECDL

(Buxtehude, 30.07.2015) Microsoft Office® ist das meist verbreitete Office-Programmsuite-System in Deutschland. In Unternehmen liegt der Marktanteil von Microsoft Office® bei über 75%. Nahezu jeder Büroarbeitsplatz ist mit einem PC und einem Office-Programmpaket ausgestattet. Daher ist der Nachweis von Office-Kenntnissen in den allermeisten Berufen und Unternehmen eine wichtige Grundqualifikation und vielfach ein wesentliches Einstellungskriterium.

Mit den ECDL-Lerninhalten erwerben die Teilnehmenden solide Kenntnisse im Umgang mit Office-Anwendungen, Betriebssystemen und dem Internet. Der ECDL ist ein in 148 Ländern anerkanntes Zertifikat zum Nachweis von grundlegenden IT-Kenntnissen und damit der internationale Standard für digitale Kompetenz. Aufgrund seiner hohen internationalen Anerkennung setzen auch in Deutschland immer mehr Unternehmen den ECDL bei Bewerbungen voraus. Der ECDL orientiert sich an praktischen Anforderungen aus dem Beruf und vermittelt Qualifikationen in allen gebräuchlichen Software-Anwendungen. Damit haben Absolventen einen klaren Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt.

Eines unserer vielen ECDL-relevanten Angebote ist „Microsoft® Access - ECDL Datenbanken“, das Elemente und Aufbau von Datenbanken behandelt und die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die benötigt werden, um eine Datenbank zu erstellen und kompetent nutzen zu können.