Microsoft-Zertifizierungen und was sie bringen

Die Wege zum Microsoft-Profi sind vielfältig. Zudem wird das Angebot laufend an die neuesten technischen Entwicklungen angepasst. In den letzten Jahren hat Microsoft seine Zertifikate neu strukturiert, stärker differenziert und die Anforderungen erhöht.

Microsoft-Zertifikate für IT-Professionals: MCSA

Die MCSA-Zertifizierungen belegen wichtige Kernkompetenzen für den Aufbau einer IT-Karriere. Sie ersetzen nach und nach die bisherigen MCTS-Titel (Microsoft Certified Technology Specialist).

Microsoft-Zertifikate für IT-Professionals: MCSE

Der obengenannte MCSA bildet die Voraussetzung für den Erwerb von insgesamt acht möglichen Zertifikaten zum Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE), laut Microsoft dem «weltweit anerkannten Standard für IT-Experten». Inhaber eines MSCE-Zertifikats zeigen, dass sie mit Hilfe mehrerer Technologien innovative Lösungen entwickeln können, sowohl lokal vor Ort als auch in der Cloud.

 

Unsere aktuelle Kursübersicht:

/fachbereich/netzwerk-zertifikate