Betreuungskräfte müssen immer „up to date“ bleiben

Ausgebildete Demenz- oder Seniorenbetreuer/-innen müssen jährlich eine gesetzlich vorgeschriebene Fortbildung absolvieren. Mit der Teilnahme an unserer Fortbildung kann dieser Verpflichtung nachgekommen und der Status als Demenz- oder Seniorenbetreuer/-in nach § 87b aufrechterhalten werden.

Wir bieten zu folgenden Themen Schulungen an:

  • Kommunikation
  • Validation
  • Aktivität und Passivität
  • Realitätsorientierungstraining
  • Verstehen und Respektieren

Weitere Themen sind bei Bedarf möglich.

Es werden jährlich 3 bis 4 Termine angeboten, die jeweils eines dieser Themen aufgreifen und Kenntnisse nach den neuesten Erkenntnisständen vermitteln.

Weitere Infos:

P-914-1           Jährlicher Pflichtkurs für Betreuungskräfte nach § 87b Abs. 3 SGB XI