EBC*L B – der Europäische Wirtschaftsführerschein für „Fortgeschrittene“

Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sind heutzutage in vielen Berufen wichtig – auch ein Schlosser oder ein Biologe sollte verstehen, wie ein Betrieb funktioniert und welche unternehmerischen Prozesse dort ablaufen. Umfangreiche BWL-Weiterbildungen sind für diese Zwecke aber oft zu detailliert. Der Europäische Wirtschaftsführerschein EBC*L (European Business Competence Licence) bietet alltagstaugliches Wissen, das kurz und knackig aufbereitet ist. Mit den drei Stufen A, B und C bietet der EBC*L die Möglichkeit, für jeden Karriereschritt genau jene praxisrelevante wirtschaftliche Kompetenz nachzuweisen, die im Wirtschaftsleben notwendig ist. Zudem genießt das Zertifikat international hohes Ansehen.

Im Rahmen des Moduls „Europäischer Wirtschaftsführerschein – EBC-L-B“ erlernen die Teilnehmenden - aufbauend auf das betriebswirtschaftliche Kernwissen des EBC*L Stufe A - wirtschaftliches Planungswissen, dass sie in die Lage versetzt, Business-, Wirtschafts- und Finanzpläne für Projekte, Abteilungen und Unternehmen zu verstehen, zu erstellen und zu argumentieren.

Über das Zertifikat des IBB hinaus bekommen alle Teilnehmer, die die Prüfung bestehen, ein Original EBC*L-Abschlusszeugnis. Damit belegen sie eine fachliche Schlüsselkompetenz, die ihre Attraktivität am Arbeitsmarkt deutlich erhöht. Es ergeben sich für sie vielfältige neue berufliche Perspektiven und sehr gute Job- und Karrierechancen.

K-982-2      Europäischer Wirtschaftsführerschein - EBC*L-B