Kreativ umschulen: Mediengestalter Digital und Print

Kreative Köpfe mit Sinn für das technisch Machbare sind das Fundament der heutigen Medienlandschaft. Mediengestalter entwerfen ein breites Band digitaler und gedruckter Erzeugnisse – von Zeitungen über Verpackungen bis hin zu Websites und 3D-Animationen. Anhand der Kundenvorstellungen planen sie ihre Produktionsabläufe und bereiten diese für die crossmediale Nutzung auf. Dabei stehen Kundenwünsche und wirtschaftlich orientiertes Arbeiten im Fokus.

Das technische und wirtschaftliche Know-how wird den Teilnehmern in unserer Umschulung zum/zur Mediengestalter/-in Digital und Print (Fachrichtung Gestaltung und Technik) vermittelt: Während der Ausbildung werden ihnen unter anderem grundlegende Qualifikationen im Printbereich, in der Schriftgestaltung, der digitalen Bildbearbeitung und dem Print-Layout vermittelt. Darauf aufbauend erwerben die Teilnehmer eine hohe Kompetenz in Konzeption und Gestaltung, Planung und Umsetzung von Webseiten.

Anstellung finden die erfolgreichen Absolventen bevorzugt in Unternehmen der Druck- und Medienwirtschaft, Verlagen oder Werbe- und Internetagenturen. Mediengestalter finden auch in Unternehmen mit hauseigener Werbeabteilung geeignete Betätigungsfelder. Durch die konstante Veränderung der Medienlandschaft ist es ein spannendes Berufsfeld, das immer wieder neue Möglichkeiten und Perspektiven bietet.

Kursinfos: /kurs-fuer-arbeitssuchende/X-1120-2-mediengestalter-in-digital-und-print-gestaltung-und-technik-umschulung-ihk-1