Neu im Programm: Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ziel des Betrieblichen Gesundheitsmanagements ist, die Belastungen der Beschäftigten zu optimieren und die persönlichen Ressourcen zu stärken. Durch gute Arbeitsbedingungen und Lebensqualität am Arbeitsplatz wird auf der einen Seite die Gesundheit und Motivation nachhaltig gefördert und auf der anderen Seite die Produktivität, Produkt- und Dienstleistungsqualität und Innovationsfähigkeit eines Unternehmens erhöht. Hier entsteht für Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Win-Win-Situation und das Unternehmensimage als guter Arbeitgeber wird verbessert. Letzteres ist angesichts der demografischen Entwicklung und dem damit verbundenen Konkurrenzkampf um qualifizierte Nachwuchskräfte nicht zu unterschätzen.

Da das Betriebliche Gesundheitsmanagement immer stärker nachgefragt wird, haben wir einen zweiwöchigen Kurs entwickelt, der ab Januar im Angebot sein wird.

Die Teilnehmer lernen, ihr System zu analysieren, Ziele festzulegen und das Betriebliche Gesundheitsmanagement in ihrer Organisation aufzubauen. Sie lernen die DIN SPEC 91020 – Betriebliches Gesundheitsmanagement kennen und erfahren, wie sie sie für sich nutzbar machen können. Anhand eines Projektes wenden die Teilnehmer ihr Wissen und ihre Erfahrungen an und können diese auf ihre Organisation übertragen.

Q-2148           Betriebliches Gesundheitsmanagement