Zahnmedizinische Fachkunde – Basiswissen für das Tagesgeschäft

Dieser Kurs bietet Teilnehmern die Möglichkeit, ihre länger als sieben Jahre zurückliegenden Kenntnisse der zahnmedizinischen Fachkunde wieder aufzufrischen. Er kann aber auch sehr gut dem Kurs „Zahnarztpraxis-Management“ vorgeschaltet sein. Ebenso bietet er Quereinsteigern aus dem Bereich des Gesundheitswesens mit dem Interessengebiet der Zahlheilkunde die Möglichkeit, sich entsprechend weiterzubilden und auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

Um im täglichen Tagesgeschäft fit im fachlichen Bereich zu sein, ist ein fundiertes Wissen in der zahnmedizinischen Fachkunde wichtig. Als Grundvoraussetzung steht natürlich die Anatomie sowie die Lage-, Flächen- und Richtungsbezeichnung an erster Stelle, gefolgt von dem wohl allen bekannten Thema „Karies“ mit den dazugehörigen Instrumenten und Materialien sowie dem Behandlungsablauf. Wurzelbehandlungen, chirurgische Eingriffe, Kieferchirurgie und Zahnersatz sowie Arzneimittellehre vervollständigen den Themenplan.

Der Kurs wurde ganz frisch in unser Portfolio aufgenommen - weitere Infos finden Sie demnächst auf unserer Homepage.