Kodierfachkräfte sind gefragte Mitarbeiter im Klinikalltag

Die Kodierfachkraft (engl. clinical coder) ist ein Beruf im Krankenhaus oder beim Medizinischen Dienst der Krankenkassen. Die Haupttätigkeit ist die Erfassung der ärztlichen Leistungen in bestimmten Kodierungen zwecks Abrechnung mit den Leistungsträgern.

Kodierfachkräfte unterstützen die Abteilung Medizincontrolling und entlasten die mit der Kodierung beschäftigten Heilberufe. Durch umfangreiche Kenntnisse in medizinischer Dokumentation von Patientenbehandlungen und deren Abrechnungssystematiken wird die Informationsverarbeitung und -auswertung optimiert.

Die Aus- und Weiterbildung zur Kodierfachkraft bietet zahlreiche Chancen im Bereich der klinischen Abrechnung und wird in der Gesundheitswirtschaft stark nachgefragt.

Weitere Kursinfos:

Kodierfachkraft