NEU: Umschulung „Mechatroniker/-in für Kältetechnik“

Bei Kältetechnik geht es heute um sehr viel mehr als „nur" das Frischhalten von Nahrung: Auch in vielen Bereichen der Industrie, Forschung und Medizin ist Kältetechnik unentbehrlich. Daneben werden auch Klima- und Umweltaspekte immer wichtiger.

Mechatroniker/-innen für Kältetechnik planen, bauen und montieren beispielsweise Kühlraumanlagen, Tiefkühltheken, Klimaanlagen und andere Systeme der Kälte- und Klimatechnik inklusive der elektrotechnischen und elektronischen Bauteile. Auch die Wartung der Anlagen oder deren Umbau sind Teil des Aufgabenbereichs.

Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt – von der Planung und Berechnung über die Installation und Inbetriebnahme bis hin zur Wartung und Reparatur. Die Ausbildung endet mit einer Prüfung vor der Handwerkskammer (HWK).

Weitere Informationen zur Umschulung zum Mechatroniker / zur Mechatronikerin für Kältetechnik