Grundkenntnisse in Elektrotechnik für Handwerker & Co.

Die Elektrotechnik hält einen immer größer werdenden Einzug in nichtelektronische Berufszweige (zum Beispiel Montage von Photovoltaikanlagen, Toranlagen, Fenstern und Rollläden oder Heizungs- und Lüftungstechnik). Für Fachkräfte nichtelektronischer Berufsgruppen wird es daher immer wichtiger, grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der Elektrotechnik zu erwerben, um diese im beruflichen Alltag umzusetzen. Darüber hinaus sind der richtige Umgang mit Betriebsmitteln und das Vermeiden von Unfällen wichtige Aspekte.

Diese Inhalte vermitteln wir in unserem neuen Kurs „Elektrotechnisch unterwiesene Person nach BGV A3“, der Anfang 2017 starten wird. Das Modul richtet sich an Personen mit einer nichtelektrotechnischen Berufsausbildung, die aber Grundkenntnisse auf dem Gebiet Elektrotechnik erwerben wollen, wie z. B. Meister, Haus-, Betriebs- und Servicetechniker, Schlosser, Monteure, Mechaniker, Installateure, Sicherheitsbeauftragte, Schichtführer, Schichtpersonal, Fachverkäufer, Produktmanager und Kaufleute.

Weitere Infos: Elektrotechnisch unterwiesene Person nach BGV A3