Beiträge zur Kreislaufwirtschaft

2015 hat die EU-Kommission ein umfassendes Maßnahmenpaket vorgelegt, um die Kreislaufwirtschaft europaweit voranzubringen. Dieses sieht unter anderem eine gemeinsame EU-Zielvorgabe von 65 % für das Recycling von Siedlungsabfällen bis zum Jahr 2030 vor. Ziel ist es, wertvolle Ressourcen zu bewahren und ihren wirtschaftlichen Wert vollständig zu nutzen.

Ohne Unterstützung der öffentlichen Hand hat die PVC-Branche bereits Anfang der 1990er-Jahre damit begonnen, Recyclinganlagen zu errichten und Sammelsysteme aufzubauen oder zu optimieren. Die Verwertungsquoten konnten seither beständig gesteigert werden und auch für die Zukunft setzt sich die Branche weiterhin ehrgeizige Ziele.

Quelle: http://www.ingenieur.de/UmweltMagazin/2016/Ausgabe-06/Special-Kreislaufwirtschaft-Recycling/Das-PVC-Recycling-als-Beitrag-zur-Kreislaufwirtschaft

 

Zahlreiche unserer Module beschäftigen sich unter anderem mit diesem Thema – eine kleine Auswahl:

 

Umweltrecht Basics

Betriebsbeauftragte/r für Umwelt

Abfallrecht

Betriebsbeauftragte/-r für Abfall