Abrechnung in der Zahnmedizin – zwei Aufbaukurse für Praxismitarbeiter/-innen

Eine Spezialisierung für Zahnmedizinische Fachangestellte oder Zahnarzthelfer/-innen stellen unsere beiden Abrechnungsmodule dar, die sich ideal als Anschlusskurs für unseren Beststeller „Zahnarztpraxis-Management mit CGM Z1“ anbieten:

  • „Abrechnung der Zahnmedizin - GOZ und Implantate“
  • „Abrechnung in der Zahnmedizin - GOZ, Implantate und Suprakonstruktion“

Zur Info für alle Nicht-Zahnmediziner: Die „GOZ“ ist die für alle Zahnärzte bindende „Gebührenordnung für Zahnärzte“ und betrifft gebührenpflichtige Leistungen für Versicherte, die nicht direkt mit den privaten oder gesetzlichen Krankenversicherungen abgerechnet werden also von den Patienten privat bezahlt werden müssen.

Bei einem  Zahnimplantat handelt es sich um eine „künstliche Zahnwurzel“ – meist aus Titan –, die in den Kieferknochen eingesetzt wird. Die Suprakonstruktion ist hingegen ein auf dem Zahnimplantat befestigter Zahnersatz (Krone, Brücke oder Prothese).

 

Zu den detaillierten Modulbeschreibungen:

Abrechnung in der Zahnmedizin - GOZ, Implantate

Abrechnung in der Zahnmedizin - GOZ, Implantate und Suprakonstruktion