IBB Institut für Berufliche Bildung AGIhr ausgezeichneter Bildungsträger0800 7050000 (Mo-Fr 7:30 - 22:00)

    Online-Kurse in der AbendAkademie mit Ihren Geräten

    So funktioniert es

     

    Nach der Anmeldung zu einem Onlinekurs erhalten Sie von uns ein Headset für die Teilnahme. Vor dem Kursstart müssen Sie lediglich die kostenlose Kurssoftware herunterladen und installieren. Mit den Login-Informationen können Sie sich über die Kurssoftware in den virtuellen Klassenraum begeben um an dem Onlinekurs teilzunehmen

    Die Schritte im Detail

    Nachfolgend möchten wir Ihnen im Detail erläutern, wie einfach die Teilnahme an unseren Onlinekursen funktioniert. In den folgenden Schritten erfahren Sie mehr über den Ablauf nach der Anmeldung zum Onlinekurs, wie Sie die VIONA-Software erhalten und für unsere virtuellen Klassenräume verwenden.

    Eine detaillierte Beschreibung zur Teilnahme an unseren Onlinekursen mit unserem Leihequipment finden Sie hier.

    Schritt 1. Anmeldung zum Kurs

    Nach Ihrer Anmeldung zu einem unserer Online-Kurse erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung. Mit Erhalt der Anmeldebestätigung ist die Anmeldung zum Online-Kurs verbindlich.

    Schritt 2. Geräteversand

    In den Unterrichtsgebühren ist ein Headset1 inbegriffen. Dieses wird spätestens eine Woche vor Beginn des Onlinekurses an Sie versandt.

    Schritt 3. Unterrichtssoftware herunterladen

    Rufen Sie Ihren Internetbrowser auf, geben Sie folgenden Link ein und speichern Sie das Programm auf Ihrem Desktop.
    https://class-staging.viona24.com/vitero/download/viona.exe

    Durch einen Doppelklick öffnen und starten Sie das Programm – eine Installation ist nicht nötig.

    Schritt 4. Software für den Unterricht starten

    Über die Datei "viona.exe" auf dem Desktop erhalten Sie Zugang zu unserer Virtuellen Online Akademie.

     

     

     

     

     

    Wenn die Anwendung gestartet ist werden Sie aufgefordert, Ihre Login-Informationen einzugeben (siehe Schritt 5).
    Sollten Sie eine Windows Meldung bekommen, ob Sie das Programm wirklich starten möchten, klicken Sie auf „Zulassen“. Richten Sie ggf. eine Freigabe in Ihrer Firewall / Antivirenprogramm ein.

    Schritt 5. Anmeldevorgang

    Bitte geben Sie nun im Anmeldefenster die Login-Daten ein, die wir Ihnen vor dem Kursstart per E-Mail übermittelt haben. Das Feld „Sitzungscode“ können Sie frei lassen.

     

     

    Schritt 6. Wahl des Kursraumes

    Nach dem Login werden sie aufgefordert, einen virtuellen Unterrichtsraum auszuwählen. Wählen Sie einen Raum aus und klicken Sie auf „OK“.

     

     

    Wählen Sie bei der ersten Anwendung zunächst „Mein Testraum - [Ihr Benutzername]“ aus und klicken Sie auf „OK“. Dieser „persönliche Raum“ dient Ihrer Einarbeitung in das Lernprogramm. Hier können Sie unter anderem im Selbsttest einen Akustik-Check durchführen.
    Hinweis: Um vom Testraum in einen Unterrichtsraum zu wechseln, müssen Sie das Programm schließen und sich dann wieder neu einloggen.

    Schritt 7. Audio- und Videozugriff

    Damit Sie im virtuellen Klassenraum mit den Dozenten und anderen Teilnehmern kommunizieren können, muss die Software auf Ihr Mikrofon und Ihre Webcam zugreifen können. Daher werden Sie vor dem Betreten des virtuellen Klassenraums gefragt, ob Sie den Zugriff auf Ihr Mikrofon und Ihre Webcam zulassen möchten.
    Hinweis: Das Webcam-Bild wird im normalen Unterricht in VIONA nicht übertragen, wir greifen hier auf statische Avatar-Bilder zurück.

     

    Klicken Sie auf „Zulassen“, wenn Sie im Klassenraum visuell und akustisch vertreten sein möchten. (Hinweis: Ohne diese Zustimmung kann der virtuelle Klassenraum nicht betreten werden).

    Schritt 8. Der virtuelle Klassenraum

    Im virtuellen Klassenraum absolvieren Sie Ihren Online-Kurs unter Anleitung unserer ausgebildeten Fachdozenten. In der ersten Unterrichtsstunde erfahren Sie Näheres zur Bedienung.

     

     

     

    1 Das Headset dürfen Sie im Anschluss an den Kurs behalten.