Umschulungen gestartet: noch wenige Plätze frei

(Buxtehude, 03.08.2010) Einen spannenden Tag erlebten an vielen Schulungsstätten des Instituts für Berufliche Bildung (IBB) die neuen Teilnehmer an den IBB-Umschulungen am vergangenen Montag. So gab es zahlreiche wichtige Informationen über den Lernstoff, die Lehrgangsorganisation und natürlich einen ganzen Berg an Formularen. Immerhin geht es für die frisch gebackenen Umschüler um ihren Lernn-Alltag in den kommenden 21 oder 24 Monaten. Besonders interessant war für die meisten der Einstieg in die Virtuelle Akademie des Instituts, in der ein Teil des Unterrichtsstatt findet. Besonders gefragt waren in diesem Jahr die kaufmännischen, IT- und Medienberufe. In den meisten Orten ist ein Einstieg für schnelle Entschlossene noch möglich. Informationen gibt es unter www.ibb.com.