Neue Kurse: Linux LPIC-1 und LPIC-2

(Buxtehude, 17.03.2011) Am Montag, 28.März 2011 starten beim Institut für Berufliche Bildung AG (IBB) bundesweit Kurse für Menschen, die am Betriebssystem Linux interessiert sind. Im Angebot sind Module für reine Anwender/innen, aber auch tiefergehende Kurse für Administratoren mit dem Ziel LPIC-1 und LPIC-2. Dies sind Prüfungen des Linux Professional Institutes, die internationale Gültigkeit haben.

Interessierte haben die Möglichkeit, von Null zu beginnen oder (bei entsprechenden Vorkenntnissen) direkt mit der Prüfungsvorbereitung zu starten. Statt im Abendkurs zu sitzen, lernen die Teilnehmer/innen zwischen 8 und 15 Uhr, auch Teilzeitkurse sind möglich.

Die Mitarbeiter/innen des IBB stehen für Fragen gerne zur Verfügung. Diese Qualifizierungen können mit Bildungsgutscheinen oder Bildungsprämien gefördert werden. Bildungsgutscheine gibt es bei der Arbeitsagentur oder beim Jobcenter.