IBB-Kooperation mit der FernHochschule Riedlingen

Studieren ohne Abitur - Berufsbegleitende Weiterbildung als Vorbereitung - Kursstart im September

(Buxtehude, 04.07.2012) Eine neue Möglichkeit, auch ohne Abitur ein Studium aufnehmen zu können, bietet das Institut für Berufliche Bildung AG (IBB) zum Wintersemester 2012/2013. In Kooperation mit der FernHochschule Riedlingen (SRH) startet am 1. September eine berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Management-Assistent/in (SRH).

Berechtigung zum Hochschulzugang
Die einjährige Aufstiegsfortbildung bildet eine Basis für unterstützende Aufgaben als Assistent/in der Geschäftsleitung oder von Führungskräften auf verschiedenen Ebenen in größeren Unternehmen. Zudem bereitet dieses Kontaktstudium die Teilnehmer/innen nach der BerufsHZVO (Berufstätigenhochschulzugangsverordnung) des Landes Baden-Württemberg auf ein späteres Studium an der SRH FernHochschule Riedlingen vor. Nach einer kurzen mündlichen Prüfung an der FernHochschule Riedlingen kann dort auch ohne Abitur ein ordentliches Fernstudium aufgenommen werden.

Anerkannte Zertifikate inklusive
Die Studierenden lernen während dieses Kontaktstudiums Entscheidungen vorzubereiten sowie Koordinations- und Organisationsaufgaben zu übernehmen. In dem erfolgreichen Abschluss als Management-Assistent/in (SRH) sind 4 Module des Europäischen Computerführerscheins (ECDL-Start) sowie ein Englisch-Zertifikat enthalten.

Lernen von zu Hause
Für Berufstätige besonders attraktiv ist die Lernform:  Der gesamte Unterricht findet in der Virtuellen Akademie des IBB statt. D. h. die Studierenden können von zu Hause am Unterricht teilnehmen, die Unterrichtsstunden liegen am Abend bzw. an einigen Samstagen. Zusätzlich zu den Lehrveranstaltungen und Konsultationsstunden bekommen alle Teilnehmenden umfangreiches Studienmaterial und absolvieren regelmäßige Leistungskontrollen, um ihren Lernfortschritt kontrollieren zu können.

Praxisrelevante Fächer
Thematisch stehen die Fächer Mathematik, EDV, Englisch, Deutsch, BWL und Rechnungswesen im Mittelpunkt. Voraussetzungen für die Teilnahme sind eine abgeschlossene Berufsausbildung und Grundkenntnisse der englischen Sprache.