Erstmals Führungskraft – neue Anforderungen meistern

(Buxtehude, 31.07.2012) Wohl jeder, der in einem Unternehmen zum ersten Mal mit einer Führungsposition betraut wird, sieht sich einer ganzen Reihe von neuen und ungewohnten Anforderungen gegenüber. Auf die rein fachlichen Fragen ist man meist gut vorbereitet. Aber Führungskraft sein bedeutet, andere Menschen anzuleiten, zu begeistern, zu kritisieren – kurzum auf dem Weg der zu bewältigenden Aufgaben mitzunehmen.

Zu den maßgeblichen Kompetenzen erfolgreicher Führungskräfte gehört es zum Beispiel, in heiklen Gesprächssituationen die richtigen zu Worte finden, in kontroversen Diskussionen zu überzeugen und sich auch gegenüber schwierigen Verhandlungspartnern durchzusetzen. Gerade mit diesen sozialen Aufgaben fühlen sich viele junge Führungskräfte anfangs überfordert und allein gelassen.

Hier setzt das zweitägige Seminar „Erstmals Führungskraft“ an. Vermittelt werden anschaulich grundlegende praxisbezogene Kompetenzen und die Fähigkeit, diese situativ anwenden zu können.

Die Führungstechniken beherrschen

Die Trainingsteilnehmer setzen sich mit ihren persönlichen und beruflichen Voraussetzungen auseinander und lernen Führungsinstrumente und Führungsmethoden im Kontext des betrieblichen Umfeldes kennen. Im nächsten Schritt geht es darum, den eigenen individuellen Führungsstil herauszuarbeiten. Mit Hilfe von wirkungsvollen Tools wird z. B. erlernt, wie man mit Zielformulierungen und Feedbacks zu nachhaltigen Ergebnissen kommt.

Aktives Anwenden

Doch „grau ist alle Theorie“. Deswegen bietet das Seminar allen Teilnehmern die Gelegenheit, Gelerntes unmittelbar in die Praxis umzusetzen und ein kollegiales Feedback zu erhalten. Aus dem eigenen Umfeld mitgebrachte Beispiele werden reflektiert und alternative Vorgehensweisen einstudiert.

So hilft das Training des IBB Institut für Berufliche Bildung AG seinen Seminarteilnehmern, in die neue Rolle der Führungskraft hinein zu wachsen: Selbstbewusst, authentisch, konsequent und überzeugend.

Die Seminare finden statt in:

Hamburg, am 4.9. – 5.9.2012
Berlin, am 11.9.-12.9.2012
Dortmund, am 19.9.– 20.9.2012

Weitere Informationen erteilt gern Frau Stefanie Meise (E-Mail: stefanie.meise@ibb.com oder direkt unter 04161 516589). Die wichtigsten Fakten findet man hier: www.akademie.ibb.com