Deutscher Weiterbildungstag 2012 - Größte Seminarveranstaltung Deutschlands

(Buxtehude, 14.09.2012) Menschen aus der ganzen Bundesrepublik werden anlässlich des Deutschen Weiterbildungstages am 21.9.12 zum größten Weiterbildungs-Seminar Deutschlands zusammenkommen. Viele Hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden erwartet. Nicht nur die Größe der Veranstaltung ist beeindruckend, sondern auch die Tatsache, dass die Teilnehmenden aus fast allen Bundesländern und den verschiedensten Städten kommen werden. Sie reisen allerdings nicht quer durch die Republik, um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, sondern sitzen zu Hause oder am Arbeitsplatz vor ihrem PC. Die Lehrveranstaltung findet nämlich in einem so genannten „Virtuellen Klassenzimmer“ statt, in dem der Dozent und die Teilnehmer über Ton und Bild live miteinander verbunden sind. Wie in einem normalen Unterrichtsraum gibt es hier eine „Tafel“, verschiedene Präsentationswerkzeuge und für die Lernenden die Möglichkeiten, sich zu melden, Fragen zu stellen oder sich selber auf den Platz des Referenten zu setzen. Seminargefühl pur über das Internet!

Veranstalter des rekordverdächtigen Seminars ist das Institut für Berufliche Bildung AG (IBB), bei dem diese Lerntechnologie bereits seit 5 Jahren erfolgreich im Einsatz ist. „Der enorme Vorteil dieser virtuellen Räume ist, dass unsere Teilnehmer/innen keine langen Reisen mehr unternehmen müssen, um an ihren Lernort zu gelangen. Außerdem finden auf diese Weise viele Weiterbildungsveranstaltungen statt, die sonst wegen zu geringer Teilnehmerzahlen abgesagt werden müssten.“,  so Katrin Witte, Leiterin der Virtuellen Akademie des IBB. Zu der Aktion am 21.9. ergänzt sie: „Solche Großveranstaltungen führen wir in der Regel natürlich nicht durch. Unsere Seminare umfassen normalerweise 5-15 Teilnehmende. Aber wir wollen mit diesem Event auf die enormen Möglichkeiten des Lernens in unserer Virtuellen Online Akademie (VIONA®) aufmerksam machen.“
Die Großveranstaltung findet statt von 9:45 Uhr bis 11:15 Uhr. Der Präventionsexperte  Achim Nestler aus Hannover leitet dann ein Seminar zum Thema „Gesundheitsprävention im privaten und beruflichen Umfeld. Die Veranstaltung ist kostenlos. Interessenten finden nähere Informationen hier.