Der ideale Beruf für Zahlenjongleure – jetzt umschulen

Institut für Berufliche Bildung AG bietet zum 3. Februar 2014 Umschulungen zu Steuerfachangestellten an

(Buxtehude, 20.12.2013) Fachlich top, termingerecht und immer das große Ganze im Blick: Steuerfachangestellte koordinieren alle relevanten Kundendaten in den Kanzleien von Steuerberatern, Wirtschafts- und vereidigten Buchprüfern. Ihre Mandanten sind Unternehmen, Betriebe und Selbstständige. Dabei übernehmen sie auch den Kontakt zu Finanzämtern, Kranken- und Sozialversicherungsträgern.

Die Absolventen einer solchen Ausbildung erwartet zweifellos eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit. Dabei sitzen sie in den seltensten Fällen ausschließlich über Steuererklärungen. Vielmehr werden Steuerfachangestellte oftmals mit Aufgaben im Bereich der Buchführung betraut, sie kümmern sich um Lohn- und Gehaltsabrechnungen und erledigen normale Bürotätigkeiten. Sie unterstützen ihre Vorgesetzten in allen Details, die zu einer umfassenden Kundenbetreuung gehören: Beratungstermine, Korrespondenz, Abschlüsse.

Jetzt über Umschulungsmöglichkeiten informieren                                       

Das Institut für Berufliche Bildung (IBB) bietet an vielen seiner bundesweit rund 70 Standorte diesen und viele weitere Berufe als Umschulung an; diese sind gegenüber einer regulären Ausbildung in der Regel um ein Drittel verkürzt. Alle IBB-Angebote sind zertifiziert und können daher über einen Bildungsgutschein bezahlt werden, sofern Arbeitsagentur, Jobcenter, Rentenversicherung oder zum Beispiel der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr dieser Umschulungsmaßnahme zustimmen – sie ist dann für den Lernenden kostenlos.

Alle Interessenten können vorab einen kostenlosen Probeunterricht absolvieren. Weitere Informationen bietet die kostenfreie Hotline 0800 70 500 00 sowie das Internet unter www.ibb.com/umschulungen. 

Das Institut für Berufliche Bildung

Gegründet wurde das Institut für Berufliche Bildung im Jahr 1984, und es gehört heute zu den größten privaten Bildungsträgern Deutschlands. Bereits 1996 ist das Unternehmen als erster überregionaler Bildungsanbieter in Deutschland nach DIN EN ISO 9001 ff. zertifiziert worden. Seit 6 Jahren betreibt das IBB seine Virtuelle Online Akademie „VIONA®“, in deren Zentrum der Live-Unterricht in virtuellen Klassenräumen steht. Hier lernen zurzeit täglich mehr als 1.500 Teilnehmer/-innen aus dem gesamten Bundesgebiet unter Moderation von speziell dafür ausgebildeten Tutoren. Das IBB ist damit einer der größten deutschen Anbieter virtueller Lernszenarien in der beruflichen Bildung.

Nicht nur das Rechnen, auch die Beratung von Mandanten gehört zu den Aufgaben eines Steuerfachangestellten.