IBB AG konzipiert Live-E-Learning-Kurse für über 300 Bürofachhändler

Ab 2014 bietet das Institut für Berufliche Bildung AG den Mitgliedsunternehmen des neuen Kooperationspartners Büroring eG 240 berufsbegleitende Kurse in  der Virtuellen Online Akademie VIONA®.

Die Angebote umfassen die vier zentralen Themenbereiche Unternehmensführung & Personal, Betriebswirtschaft & Recht, PR & Marketing sowie Rechnungswesen & Controlling und sind nach individuellem Bedarf für die Mitgliedsunternehmen der Büroring eG nutzbar. „Diese Form der Weiterbildung ist durch ihre zeitliche und räumliche Flexibilität, ihre modulare Struktur und ihre Vermittlungseffizienz ideal, um die Auffrischung oder Vertiefung des vorhandenen Wissens in das Daily Business zu integrieren“, erklärt Jörg Schaefers, Vorstand Büroring eG. „Unsere Kunden müssen nicht mehr zur Weiterbildung kommen, die Weiterbildung kommt zu ihnen. Wir ermöglichen unseren Mitgliedern durch die Virtuelle Online Akademie unseres Partners IBB eine schnelle und einfache Aneignung von branchenrelevantem Wissen, das sie dabei unterstützt, sich strategisch besser zu positionieren und über neue Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten. Das Programm ist eine optimale Ergänzung zu unseren bestehenden klassischen Präsenzseminaren.“

Katrin Witte, Vorstandsmitglied des IBB, fügt hinzu: „Für die in der Büroring eG zusammengeschlossenen Unternehmen wollen wir eine kompakte, umfassende Weiterbildungsleistung erbringen, um sie aktiv in ihrer Marktposition zu unterstützen. Ich freue mich darüber, dass die Genossenschaft dabei auf unsere langjährige Erfahrung als Innovator im Bereich Live-E-Learning vertraut und neue Wege geht. Virtuelle Klassenzimmer gewinnen als ein attraktives Instrument zur effizienten Mitarbeiterschulung für Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen massiv an Bedeutung.“

Das Gesamtpaket besteht aus 240 Kursen, die eine kurze Laufzeit und eine kompakte Anzahl von Lerneinheiten aufweisen.  Ein ausführlicher, übersichtlicher Katalog informiert die Mitglieder über den für sie besten Kurs. „Wir haben die Themen aufgenommen, die entscheidend sind für ein erfolgreiches Agieren in unserer Branche“, erklärt Schaefers. „Die ersten Resonanzen sind sehr positiv und Anmeldungen zu verschiedenen Kursen können wir ebenfalls bereits verzeichnen.“

Über das IBB

Das IBB Institut für Berufliche Bildung AG ist einer der größten privaten Bildungsträger Deutschlands und an rund 70 Schulungsorten bundesweit vertreten. Die Hauptverwaltung des Unternehmens, das sich seit 30 Jahren erfolgreich am Markt positioniert hat, befindet sich seit 1984 in Buxtehude vor den Toren Hamburgs.

Bereits 1996 ist das Unternehmen als erster überregionaler Bildungsanbieter in Deutschland nach DIN EN ISO 9001 ff. zertifiziert worden. Seit 6 Jahren betreibt das IBB seine Virtuelle Online Akademie „VIONA®“, in deren Zentrum der Live-Unterricht in virtuellen Klassenräumen steht. Hier lernen zurzeit täglich mehr als 1.500 Teilnehmer/-innen aus dem gesamten Bundesgebiet unter Moderation von speziell dafür ausgebildeten Tutoren. Das IBB ist damit einer der größten deutschen Anbieter virtueller Lernszenarien in der beruflichen Bildung.

Das Unternehmen ist Mitglied des Verbandes Deutscher Privatschulen (VDP) und des Bundesverbandes der Träger beruflicher Bildung (BBB) sowie zahlreicher Wirtschafts- und Bildungsorganisationen auf regionaler Ebene. Des Weiteren engagiert sich das IBB in Forschungs- und Innovationsprojekten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).