Umschulungen für Personaldienstleistungskaufleute: IBB bildet Experten in Sachen Mitarbeitersuche aus

In 24 Monaten zum neuen Beruf – Die nächsten Kurse starten am 2. Februar 2015

(Buxtehude, 23. Dezember 2015) Personaldienstleistungskauffrauen und -männer sind ständig auf der Suche nach perfekten Mitarbeitern: In Personaldienstleistungsunternehmen oder den Personalabteilungen größerer Unternehmen erstellen sie Anforderungsprofile für freie Stellen, sichten die eingehenden Bewerbungen und führen Vorstellungsgespräche mit verschiedenen Kandidaten. Auch die Personalplanung und die Vertragsabwicklung gehören zu ihren Aufgaben.

Ein vielseitiger Job, bei dem man mit unterschiedlichsten Menschen Kontakt hat – Personaldienstleistungskaufleute sollten daher sehr kommunikativ sein. Eine ordentliche Portion Organisationstalent sowie Geschick im Umgang mit Rechnungen und arbeitsrechtlichen Bestimmungen gehören auch dazu.

Umschüler sind nach 24 Monaten fit für den Arbeitsmarkt

Das nötige Know-how für die Arbeit als Personaldienstleistungskauffrau/-mann kann man in einer Umschulung beim IBB erlernen. Durch eine ausgewogene Mischung aus fundierter Theorie und intensiven Praxisphasen werden die Umschüler hier in nur 24 Monaten auf ihre Abschlussprüfung vorbereitet und sind dann fit für ihr neues Berufsfeld.

Interessenten werden beim IBB individuell beraten

Am 2. Februar 2015 beginnen beim IBB die neuen Umschulungen für 27 Berufe mit Perspektive – an vielen der rund 100 Weiterbildungsstandorte in ganz Deutschland. In einem unverbindlichen Beratungsgespräch unterstützen die erfahrenen IBB-Fachleute jeden Interessenten dabei, die richtige Umschulung für sich auszuwählen. Die Live-Online-Lernmethode des Weiterbildungsanbieters kann außerdem in einem kostenfreien zweitägigen Probeunterricht getestet werden.

Alle IBB-Umschulungen sind zertifiziert und können daher über einen Bildungsgutschein bezahlt werden, sofern Arbeitsagentur, Jobcenter, Rentenversicherung oder ähnliche Träger dieser Umschulungsmaßnahme zustimmen – sie ist dann für den Lernenden kostenlos. Bei den meisten IBB-Umschulungen besteht zudem die Möglichkeit, zusätzlich international anerkannte Zertifikate namhafter Hersteller wie Microsoft®, Adobe® und Oracle® zu erwerben.

Weitere Infos zum Thema Umschulungen gibt es unter der kostenfreien Hotline 0800 70 500 00 sowie im Internet unter www.ibb.com/umschulungen.