IBB Institut für Berufliche Bildung AGIhr ausgezeichneter Bildungsträger

    Seminare Energie und Umwelt

    Der wirtschaftliche Umgang mit erneuerbaren Energien ist heute zu einem wichtigen Erfolgsfaktor für Unternehmen geworden. Nachhaltigkeit und umweltfreundliches Handeln spielen für Betriebe eine immer wichtigere Rolle. Ein Grund dafür ist, dass die Öffentlichkeit zunehmend soziale Verantwortung und nachhaltiges Handeln von Wirtschaftsunternehmen erwartet und einfordert.

    Um Firmen auf diesem Weg zu unterstützen, benötigen ihre Mitarbeiter entsprechende Kenntnisse und Qualifikationen. Dazu zählt unter anderem Spezialwissen auf dem Gebiet des Umweltmanagements, des Energiemanagements, des Umweltrechts oder des Klimamanagements. Das IBB bietet Ihnen eine Vielzahl an unterschiedlichen Seminaren im Bereich Energie und Umwelt, in denen Sie sich dieses Wissen aneignen können. Unsere erfahrenen Dozenten bereiten Sie in den Weiterbildungen des IBB bestmöglich darauf vor, energieeffizientes Handeln in Unternehmen zu etablieren und ressourcensparende Maßnahmen umzusetzen.

    Auch für das energieeffiziente Bauen und Sanieren von Wohn- und Nichtwohngebäuden müssen bestimmte Voraussetzungen und Grenzwerte, wie sie zum Beispiel in der Energieeinsparverordnung (EnEV) festgelegt wurden, eingehalten werden. Mit unseren Weiterbildungen können Sie sich bei entsprechender Eignung als Energieeffizienz-Experte für folgende Förderprogramme des Bundes registrieren:

    • Vor-Ort-Beratung (BAFA)
    • Energieeffizient Bauen und Sanieren (KfW)
    • Energieberatung im Mittelstand (BAFA)

    Außerdem ist eine Listung bei der Deutschen Energie-Agentur (DENA) als Energieberater oder Energie-Effizienz-Experte möglich, um Aufträge von Kunden erhalten zu können.

    Mit dem Einsatz von regenerativen Energien beim Neubau oder Bauen im Bestand lassen sich Energiekosten senken. Dies schont die Umwelt und spart Ressourcen.

    Kursübersicht für Arbeitssuchende

    Energieberater/-in, Vor-Ort-Beratung

    Energieberater/-in für bestehende "Nichtwohngebäude"

    Energieeffizient Bauen und Sanieren, Basics

    Energieeffizient Bauen und Sanieren, Aufbaukurs

    Energiemanagementbeauftragter nach DIN EN ISO 50001

    Speichertechnologien für regenerative Energien

    Umweltmanagement, Basics

    Umweltmanagement, Aufbaukurs

    Umweltmanagementbeauftragter

    Umweltmanagement, Interner Auditor

    Externer Umweltauditor

    Umweltrecht, Basics

    Abfallrecht

    Beauftragte/r für Umweltmanagement mit Qualifizierung zum / zur internen und externen Auditor/in

    Immissionsschutzrecht, Basics

    Energieberatersoftware - Software für Energieeffizienz-Experten

    Umweltpädagogik

    Die Kursübersicht für Arbeitssuchende ist eine Auswahl unserer Seminare zum Thema "Energie und Umwelt". Auf unserer Seite zum "Energie und Umwelt für Arbeitssuchende" finden Sie das komplette Angebot für Arbeitssuchende.

    Kursübersicht für Berufstätige

    Die Kursübersicht für Berufstätige ist eine Auswahl unserer Seminare zum Thema "Energie und Umwelt". Auf unserer Seite zum "Energie und Umwelt für Berufstätige" finden Sie das komplette Angebot für Berufstätige.

    Wünschen Sie eine Beratung?

    Wir beraten Sie gerne und unverbindlich zu Weiterbildung,
    Umschulung und Förderungen.

    Zielgruppe

    Unsere Weiterbildungen im Bereich Energie und Umwelt eignen sich für Personen unterschiedlichster Berufsgruppen, die sich Expertenwissen zum Schutz der Umwelt aneignen möchten und Interesse haben, sich mit diesen Themen intensiv zu befassen. Dazu gehören:

    • Interessenten mit einer umwelttechnischen Ausbildung oder Studium
    • Architekten und Ingenieure technischer oder naturwissenschaftlicher Fachgebiete
    • Meister sowie Techniker der Fachrichtung Bauwesen (Hochbau) und Haustechnik (bestehend aus allen drei Teilbereichen Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik/Klimatechnik)

    Ihre Vorteile

    Die erfahrenen Dozenten des IBB bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr neu erlangtes Wissen ausführlich zu vertiefen. Die behandelten Konzepte und Strategien werden anhand von realen Beispielen aus der Praxis verdeutlicht und nachvollzogen.

    In unseren Seminaren zum Thema „Energie und Umwelt“ erhalten Sie wertvolles Fachwissen, um sich neue berufliche Perspektiven zu erschließen. Sie erlangen in unseren Seminaren wichtige Zusatzqualifikationen, die Sie befähigen, zum Beispiel als Energieeffizienz-Experte, Umweltmanagementauditor/-in oder Betriebsbeauftragte/-r für Abfall in Unternehmen oder auf selbständiger Basis tätig zu werden.

    Mit der Teilnahme an einer Weiterbildung beim IBB bietet sich Ihnen auch die Möglichkeit der Kontaktaufnahme zu potentiellen Arbeitgebern. Sie profitieren von unserem Netzwerk sowie von unserer Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen und Verbänden.

    Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

    Sie lernen gemeinsam mit anderen Schulungsteilnehmern unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden. Dazu gehören, je nach Thema, der Live-Unterricht in einem Klassenraum unserer Virtuellen Online Akademie VIONA® genauso wie Projektarbeit, die Erstellung und Präsentation eigener Arbeitsergebnisse, das Studium von Fachliteratur u. a.. Mit diesem Mix werden Sie fachlich und persönlich optimal auf die Praxis vorbereitet.

    Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen ein moderner PC-Arbeitsplatz zur Verfügung. Sie werden von hochqualifizierten Fachleuten unterrichtet und betreut, die über umfassende theoretische Kenntnisse und fachpraktische Erfahrungen verfügen. Unsere Koordinatoren, die Sie auch beim Lernen begleiten, bieten Ihnen Unterstützung und Hilfestellung bei allen organisatorischen Fragen.

    Fördermöglichkeiten

    Wenn Sie an einer unserer Weiterbildungen im Bereich Energie und Umwelt teilnehmen möchten, haben Sie unter Umständen Chancen auf einen Zuschuss aus einem der Förderprogramme von Bund und Ländern.

    Die Weiterbildung kann unter bestimmten Voraussetzungen beispielsweise durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter mithilfe eines Bildungsgutscheines finanziert werden.

     

    Der Bildungsgutschein

    Wer kann einen Bildungsgutschein beantragen?

    Um einen Gutschein erhalten zu können, müssen Sie mindestens eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

    • Sie sind arbeitslos (mit und ohne Leistungsbezug nach SGB II oder III)
    • Sie sind arbeitssuchend
    • Sie sind von Arbeitslosigkeit bedroht
    • Sie benötigen die Fortbildung für Ihre berufliche Eingliederung
    • Sie benötigen die Fortbildung zur Sicherung Ihres Arbeitsplatzes
       

    Wo können Sie einen Bildungsgutschein beantragen?

    Einen Bildungsgutschein oder eine andere Förderungsart für die Seminare können Sie unter anderen bei folgenden Kostenträgern beantragen: 

    • Agentur für Arbeit
    • Jobcenter
    • Bundesministerium für Bildung und Forschung
    • Deutsche Rentenversicherung
    • Ihre Berufsgenossenschaft
    • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)

    Auf unseren Seiten zum Thema Förderprogramme finden Sie weitere Informationen. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Kundenberater gerne zur Verfügung.