Fachinformatiker - Fachinformatikerin, Systemintegration - Umschulung (IHK) inkl. SAP® Zertifikat

Ihre Umschulung

Ihre Umschulung

Fachinformatiker/-in ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf in den Bereichen Informatik und Informationstechnologie. Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Systemintegration - kurz FISI - planen, installieren, warten und administrieren Systeme sowie Netzwerke und setzen Kenntnisse im Bereich der Betriebssysteme, Rechnernetztechniken und Protokolle ein. Sie sind aber auch für das Thema IT-Sicherheit (Firewalls, Verschlüsselung, etc.) verantwortlich. Eine typische Beschäftigung nach der Ausbildung ist Systemadministrator und Systemintegrator, auch als Netzwerkadministrator bezeichnet.

Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt.
Die Ausbildung endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Bei entsprechender Leistung besteht im Rahmen der Umschulung die Möglichkeit, ein aktuelles Microsoft® Windows Server Zertifikat zu erwerben.


Diese Weiterbildung ist aktuell nicht verfügbar.

Alternative Weiterbildung suchen

Inhalte der Umschulung

Inhalte der Umschulung

Fachinformatiker/-in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildungsinhalte richten sich nach der bundeseinheitlichen Ausbildungsverordnung und dem Rahmenlehrplan des Berufsbildes. Die Fertigkeiten und Kenntnisse werden handlungsorientiert und praxisnah vermittelt.

Dies sind u. a.:

  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation (BWL)
  • Arbeitsorganisation und -techniken
  • Informations- und telekommunikationstechnische Produkte und Märkte
  • Einfache IT-Systeme
  • Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen
  • Vernetzte IT-Systeme
  • Öffentliche Netze Dienste
  • Betreuen von IT-Systemen
  • Fachliches Englisch
  • Markt- und Kundenbeziehungen
  • Qualitätsmanagement / Projektmanagement
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Systementwicklung
  • Durchführung von Schulungen
  • Systemintegration
  • Service und Benutzerunterstützung
  • Bewerbungstraining
  • SAP® Zertifikat

 

Die Ausbildung endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Bei entsprechender Leistung besteht im Rahmen der Umschulung die Möglichkeit, das folgende Zertifikat zu erwerben:
Microsoft®-Zertifikat Windows Server 2012 R2 Active Directory, Configuring


Dauer

2 Jahre, Vollzeit
24 Monate inkl. 24 Wochen Praktikum


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Umschulung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Umschulung

Die IT-Branche wächst weiter, der Hightech-Verband BITKOM verzeichnet einen weiterhin dringenden Bedarf an IT-Spezialisten in Deutschland. Experten erwarten auch in der Zukunft einen verschärften Fachkräftemangel. Dabei ist die Nachfrage nach Netzwerkadministratoren aktuell am größten – unter anderem durch steigende Anforderungen an die IT-Infrastruktur, die durch die wachsende Verbreitung des Cloud Computing entstehen.
Als qualifizierter Fachinformatiker Systemintegration (FISI) eröffnen sich somit sehr gute Karrierechancen in einer zukunftssicheren Branche. Außerdem bieten sich zahlreiche Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Dieser Kurs ist geeignet für Arbeitssuchende mit oder ohne Berufsausbildung, die sich für eine Tätigkeit im Informatikbereich interessieren.
Wenn Sie einen Schulabschluss haben und über angemessene Deutschkenntnisse in Wort und Schrift verfügen, können wir anhand eines kleinen Tests gemeinsam herausfinden, ob diese Umschulung für Sie erfolgversprechend ist.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Wichtige Daten der Umschulung

Kursbezeichnung:Fachinformatiker - Fachinformatikerin, Systemintegration - Umschulung (IHK) inkl. SAP® Zertifikat
Kurs-Nr.:E-1080-C-3
Zulassungsnr.:A-K-120301139/003
Abschluss:Kammerprüfung, SAP® Zertifikat (nach bestandener Prüfung) & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
2 Jahre 
24 Monate inkl. 24 Wochen Praktikum
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:In der Regel 10-16 Teilnehmer (maximal 25)
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:

Kundenmeinungen

Anfänglich war ich sehr unsicher, da ich nicht wusste, was auf mich zukam. Aber meine Befangenheit wurde mit Freundlichkeit und Kompetenz aufgefangen. Die Mitarbeiter unterstützen ihre Schüler, wo sie nur können und haben immer ein offenes Ohr für Probleme und Nöte. Weiter so!

Katja Müller, Bottrop – Juni 2018

Die SAP-Weiterbildung war wirklich SUPER. Super Dozenten und auch alle Mitarbeiter und Koordinatoren waren sehr aufmerksam und haben mich wirklich erstklassig unterstützt. Ich war sehr erfolgreich und es hat Spaß gemacht!

Nina Kelasidou, Hannover – Januar 2019

Überraschend sehr gut: Inhalt sehr gut erklärt – Fragen gut beantwortet – Tempo des Unterrichts sehr gut trotz vieler Teilnehmer – Bewertung sehr genau und fair – Zusatzaufgaben spannend und mit viel Denkarbeit super, um den Inhalt des Unterrichts zu üben und tatsächlich alles auszuprobieren. Fünf Sterne.

Hanne Juhre, Oldenburg – Juli 2018

Ich bin als Lkw-Fahrer vollauf zufrieden mit den erbrachten Leistungen des IBB in allen Kursen. Auch die Kursleiter, die uns die Infos per elektronischem Klassenzimmer übermittelt haben, sind sehr gut geschult hier. Ich werde dieses Weiterbildungsinstitut jedem empfehlen.

Thomas Michael Teibach, Hagen - April 2019