Fachkraft Lagerlogistik - Umschulung mit sozialpädagogischer Betreuung in Suhl

Ihre Umschulung

Ihre Umschulung

Ohne fachkundige Lagerlogistiker wäre keine moderne Produktion denkbar: Wenn Waren nicht zum vereinbarten Zeitpunkt am richtigen Ort sind, kann das durchaus bedeuten, dass die Fließbänder still stehen. Fachkräfte für Lagerlogistik sorgen also nicht nur für einen zeitgerechten Transport und eine fachgerechte Lagerung, sondern senken durch einen reibungslosen Ablauf auch Produktionskosten. Während ihrer täglichen Arbeit nehmen sie Güter an, kontrollieren diese und sorgen für eine sachgerechte Lagerung. Sie erstellen Tourenpläne, stellen Lieferungen zusammen und kümmern sich um Verladung und Versand.

Die Ausbildung endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Bei entsprechender Leistung besteht im Rahmen der Umschulung die Möglichkeit, die folgenden Zertifikate zu erwerben: Ersthelferkurs, Sachkundeprüfung § 34a GewO (IHK)

Intensive Begleitung:
Die Teilnahme an einer Umschulung bedeutet eine große Umstellung der bisherigen Lebensumstände und hat auch Konsequenzen für das soziale Umfeld. Um die neuen Herausforderungen erfolgreich zu meistern, werden Sie im Rahmen der Maßnahme bei der Regelung des sich verändernden Alltags intensiv begleitet und unterstützt.

Erste Einblicke in das Berufsbild bietet dieses Video:
http://www.berufe.tv/ausbildungsberufe/verkehr-logistik-und-transport/fachkraft-lagerlogistik/


Inhalte der Umschulung

Inhalte der Umschulung

Fachkraft Lagerlogistik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildungsinhalte richten sich nach der bundeseinheitlichen
Ausbildungsverordnung und dem Rahmenlehrplan des Berufsbildes. Die Fertigkeiten und Kenntnisse werden handlungsorientiert und praxisnah vermittelt.
Dies sind u. a.:

  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Information, Kommunikation und Kooperation
  • Fachrechnen
  • Güterkontrolle
  • Auszeichnung und Sortierung von Gütern
  • Prüfung von Begleitpapieren
  • Berücksichtigung von Zoll- und Gefahrgutvorschriften
  • Beachtung von Normen, Maßen, Mengen- und Gewichtseinheiten
  • Annahme, Entladung, Lagerung von Gütern
  • Einlagerungsvorschriften, gesetzliche und betriebliche Vorschriften
  • Arbeitsmittel zum Wiegen, Messen und Zählen
  • Veranlassung von Mängelbeseitigung
  • Rückgabe von Leergut, Verpackung und Ladehilfsmitteln
  • Kennzeichnung von Gefahrgütern, gefährlichen Arbeitsstoffen
  • Zollgut und verderblichen Waren
  • Standard- und arbeitsplatzbezogene Software
  • Betriebliche Informations- und Kommunikationswege
  • Arbeitsschutz und Unfallverhütungsvorschriften, Umweltschutzmaßnahmen
  • Mitwirkung beim logistischen Planungs- und Organisationsprozessen
  • Bewerbungstraining

Dauer

2 Jahre, Vollzeit
Ausbildungsdauer: 2 Jahre


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Umschulung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Umschulung

Der Fachkräftebedarf in der boomenden Logistik-Branche ist nach wie vor hoch, daher sind die beruflichen Aussichten qualifizierter Lagerlogistiker ausgezeichnet. Mit ihrer guten Ausbildung und ihrem Lagerhaltungswissen sowie wirtschaftlich-organisatorischem Know-how haben sie gute Chancen auf einen gutbezahlten, sicheren und zukunftsfähigen Arbeitsplatz.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Diese Umschulung eignet sich insbesondere für Arbeitssuchende mit oder ohne Berufsausbildung, die sich für eine Tätigkeit im Lager- und Logistikbereich interessieren. Erforderlich sind ein Schulabschluss sowie angemessene Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Anhand eines kleinen Tests, den wir nach einem individuellen Beratungsgespräch durchführen, finden wir gemeinsam heraus, ob diese Umschulung zu Ihnen passt.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Ihre Umschulung in Suhl

Wichtige Daten der Umschulung

Kursbezeichnung:Fachkraft Lagerlogistik - Umschulung mit sozialpädagogischer Betreuung
Kurs-Nr.:G-2615
Zulassungsnr.:A-K-120301138/5
Abschluss:Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
2 Jahre 
Ausbildungsdauer: 2 Jahre
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:In der Regel 10-16 Teilnehmer (maximal 25)
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine in Suhl

Standortdetails
Datum Unterrichtsform Standort
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage

Umschulung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Umschulung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Fachkraft Lagerlogistik - Umschulung mit sozialpädagogischer Betreuung

Kundenmeinungen

Sehr angenehmer, produktiver Kurs. Super Dozentin, die jede Frage der Teilnehmer ruhig und ausführlich beantwortet hat. Der Kurs ist sehr zu empfehlen.

Nadine Fast, Rathenow - März 2019

Anfänglich war ich sehr unsicher, da ich nicht wusste, was auf mich zukam. Aber meine Befangenheit wurde mit Freundlichkeit und Kompetenz aufgefangen. Die Mitarbeiter unterstützen ihre Schüler, wo sie nur können und haben immer ein offenes Ohr für Probleme und Nöte. Weiter so!

Katja Müller, Bottrop – Juni 2018

Der Unterricht fand im virtuellen Klassenzimmer statt, was für mich total fremd war. Aber ich hatte tolle Koordinatoren, die mir das prima erklärten, und so fand ich mich super schnell zurecht. Die Stimmung war super und auch meine Mitstreiter im Raum waren sehr nett. Die Räume waren schön hell und sauber. Schade, dass die Zeit schon vorbei ist.

Ramona Tabat, Rathenow – April 2018

Für das komplette Team gilt: Kompetenz, Freundlichkeit, Aufmerksamkeit, Hilfsbereitschaft, Respekt (und viele andere positive Eigenschaften) gegenüber den Teilnehmern werden hier GROSS geschrieben! Danke an alle IBB-Leute.

Jörg Kaminsky, Dinslaken – April 2018