IBB Institut für Berufliche Bildung AGIhr ausgezeichneter Bildungsträger0800 7050000 (Mo-Fr 7:30 - 22:00)
    Nächster Starttermin:01.02.2021weitere Starttermine
    Dauer:2688 Lerneinheiten
    Unterrichtsform:Vollzeit
    Kosten und Förderung:Mehr Informationen
    Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
    Abschluss:Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
    Standort:

    IT-System-Kaufmann - IT-System-Kauffrau - Umschulung mit sozialpädagogischer Betreuung

    IT-System-Kaufleute benötigen kaufmännisches, technisches und organisatorisches Geschick, denn sie beraten Kunden bei der Planung und Anschaffung von Computersystemen, Softwarelösungen oder Telefonanlagen. Dafür analysieren sie die Kundenanforderungen und erstellen Angebote über die erforderliche Hard - und Software. Diese IT-Systeme installieren sie im Anschluss und übergeben sie an die Kunden. Auch Schulungen für die Anwender gehören zu ihrem Repertoire.

    Die Ausbildung endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

    Bei entsprechender Leistung besteht im Rahmen der Umschulung die Möglichkeit, eines der folgenden Zertifikate zu erwerben: Oracle-Zertifikat ‚Oracle® Database SQL Certified Expert‘ oder Microsoft®-Zertifikat ‚Windows Server 2008 Active Directory, Configuring (70-640)‘.

    Intensive Begleitung:

    Die Teilnahme an einer Umschulung bedeutet eine große Umstellung der bisherigen Lebensumstände und hat auch Konsequenzen für das soziale Umfeld. Um die neuen Herausforderungen erfolgreich zu meistern, werden Sie im Rahmen der Maßnahme bei der Regelung des sich verändernden Alltags intensiv begleitet und unterstützt.

    Erste Einblicke in das Berufsbild bietet dieses Video:
    http://www.berufe.tv/ausbildungsberufe/wirtschaft-und-verwaltung/it-system-kaufmann-frau/

    Inhalte der Umschulung

    IT-System-Kaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die Ausbildungsinhalte richten sich nach der bundeseinheitlichen Ausbildungsverordnung und dem Rahmenlehrplan des Berufsbildes. Diese sind u.a.:

    • Lern- und Arbeitstechniken
    • Wirtschafts- und Sozialkunde
    • Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation
    • Informationsquellen und Arbeitsmethoden
    • Einfache IT-Systeme
    • Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen
    • Vernetzte IT-Systeme
    • Öffentliche Netze und Dienste
    • Betreuen von IT-Systemen
    • Fachliches Englisch
    • Markt- und Kundenbeziehungen
    • Qualitätsmanagement
    • Projektmanagement
    • Rechnungswesen und Controlling
    • Marketing
    • Vertrieb
    • Kundenspezifische Systemlösungen
    • Auftragsbearbeitung
    • Bewerbungstraining


    Bei entsprechender Leistung besteht im Rahmen der Umschulung die Möglichkeit, folgende Zertifikate zu erwerben:
    ein aktuelles Oracle® - Zertifikat* oder ein aktuelles Microsoft® Windows Server Zertifikat
    Cambridge Sprachzertifikat

    *Aus lizenzrechtlichen Gründen nicht in allen Standorten möglich. Bitte informieren Sie sich im Beratungsgespräch.

    Wünschen Sie eine Beratung?

    Wir beraten Sie gerne und unverbindlich zu Weiterbildung,
    Umschulung und Förderungen.

    Wir sind ausgezeichnet

    Unsere Teilnehmer haben entschieden:

    Das IBB ist der Sieger seiner Branche. Beim DEUTSCHLAND TEST von FOCUS Money, bei FOCUS Business und beim Stern wurde unser Institut in den jeweiligen Kategorien ausgezeichnet.

    Weitere Informationen

    Wichtige Daten

    Kurs-Nr.: K-2620
    Abschluss: Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
    Gruppengröße: max. 25 Teilnehmer

    Dauer

    2688 Lerneinheiten

    2 Jahre

    Berufliche Perspektiven

    Der Arbeitsmarkt bietet IT-Systemkaufleuten aufgrund des Booms sehr gute Zukunftsaussichten, denn der anerkannte Ausbildungsberuf wurde speziell für die Bedürfnisse der Branche geschaffen und vereint IT-Kompetenz mit kaufmännischem Fachwissen. Der Abschluss dieser Umschulung sichert sehr gute Karrierechancen, beispielsweise in der Softwareberatung und -herstellung, bei Datenverarbeitungsdiensten und in der Unternehmensberatung im EDV-Bereich.

    Teilnahmevoraussetzungen

    Die Umschulung richtet sich an Arbeitssuchende mit oder ohne Berufsausbildung, die sich in ihrem Beruf eine Verknüpfung von kaufmännischem und IT-Wissen wünschen. Wenn Sie einen Schulabschluss haben und über angemessene Deutschkenntnisse in Wort und Schrift verfügen, können wir im Rahmen eines Beratungsgesprächs mit anschließendem kleinen Test gemeinsam herausfinden, ob diese Umschulung für Sie erfolgversprechend ist.

    Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

    Kosten und Fördermöglichkeiten

    Bis zu 100 % Förderung möglich - unsere Mitarbeiter erstellen gerne ein Angebot für Sie. Buchen Sie gleich einen kostenlosen Beratungstermin.
    Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten für Arbeitssuchende - beispielsweise den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und des Jobcenters.
    Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten für Berufstätige.

    Das sagen unsere Kunden

    Die Dozenten verstanden es, den Unterricht abwechslungsreich zu gestalten.
    Steffen Tscheuschner

    CAD / Programmierung

    Die Umschulung im IBB zu absolvieren kann ich jedem nur raten.
    Thomas Weiße

    Umschulung
    Industriekaufmann

    Ich würde mich wieder für dieses Konzept entscheiden.
    Silvia Mackenberg

    Integrationsassistent

    Das IBB ist wirklich an den Teilnehmern interessiert.
    Sylvia Herisch

    Umschulung Kauffrau
    Gesundheitswesen

    Jeden Tag freute ich mich aufs Neue auf den virtuellen Unterricht.
    Hildegard Schlüter

    Betreuungskraft

    Die nächsten Starttermine

    In folgenden Städten:
    Datum
    Unterrichtsform
    Standort