Kaufmann - Kauffrau für Tourismus und Freizeit - Umschulung mit sozialpädagogischer Betreuung für Arbeitssuchende

Ihre Umschulung

Ihre Umschulung

Kaufleute für Tourismus und Freizeit übernehmen – wie der Name schon sagt – kaufmännische Aufgaben in der Tourismus- und Freizeitbranche. Da diese breit gefächert ist, können auch die Einsatzorte und damit die Tätigkeiten ganz unterschiedlich sein. Arbeiten die Tourismuskaufleute in der Tourist-Info einer Stadt, beraten sie die Besucher (auch in Fremdsprachen) zu Sehenswürdigkeiten, geben Tipps zu Veranstaltungen und verkaufen Eintrittskarten. Sie können aber auch im Stadtmarketing mitarbeiten, Vermarktungskonzepte entwickeln und das touristische Angebot vor Ort entwickeln. Je nach Stärken und Vorlieben finden sich viele Einsatzmöglichkeiten, so auch in touristischen Branchenverbänden, Freizeit- und Ferienparks, touristisch orientierten Verkehrsunternehmen sowie Organisationen des Gesundheits- und Wellnesstourismus.

Am Ende der Umschulung legen Sie eine Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Bei entsprechender Leistung haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen der Umschulung das ECDL Zertifikat zu erwerben.

Intensive Begleitung:
Die Teilnahme an einer Umschulung bedeutet eine große Umstellung der bisherigen Lebensumstände und hat auch Konsequenzen für das soziale Umfeld. Um die neuen Herausforderungen erfolgreich zu meistern, werden Sie im Rahmen der Maßnahme bei der Regelung des sich verändernden Alltags intensiv begleitet und unterstützt.

Erste Einblicke in das Berufsbild bietet dieses Video:
http://www.berufe.tv/ausbildungsberufe/dienstleistung/tourismus-freizeit/kaufmann-frau-tourismus-und-freizeit/


Inhalte der Umschulung

Inhalte der Umschulung

Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die Ausbildungsinhalte richten sich nach der bundeseinheitlichen Ausbildungsverordnung und dem Rahmenlehrplan des Berufsbildes.

  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Information, Kommunikation und Kooperation
  • Rechnungswesen
  • Marketing
  • Personal
  • Berufsspezifischer Unterricht:
  • Präsentation
  • Methoden des Projektmanagements
  • Planung und Organisation von Veranstaltungen
  • Veranstaltungskonzeption
  • Durchführung von Veranstaltungen
  • Destination und Region
  • Leistungserstellung
  • Gewährleistung von Servicequalität
  • Vertrieb
  • Anwendung von Fremdsprachen bei Fachaufgaben
  • Gestaltung der Destination
  • Bewerbungstraining

Bei entsprechender Leistung besteht im Rahmen der Umschulung die Möglichkeit
das ECDL Zertifikat zu erwerben.


Dauer

2688 Lerneinheiten zzgl. 1048 Lerneinheiten Praktikum, Vollzeit
24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Umschulung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Umschulung

Die Freizeit- und Tourismusbranche verzeichnet seit Jahren stabile Wachstumszahlen -
Ihnen eröffnen sich daher viele Einsatzmöglichkeiten in einem Berufsfeld mit Zukunft. Als Kaufmann bzw. Kauffrau für Tourismus und Freizeit haben Sie dank Ihrer guten Ausbildung und ihrem spezifischen Wissen sowie organisatorischem Know-how gute Chancen auf einen sicheren und zukunftsfähigen Arbeitsplatz.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Geeignet ist diese Umschulung für alle Arbeitssuchenden, die sich eine kaufmännische Tätigkeit im Tourismus- und Freizeitbereich vorstellen können. Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen (Schulabschluss sowie angemessene Deutschkenntnisse in Wort und Schrift), finden wir in einem Beratungsgespräch inklusive einem kleinen Test gemeinsam heraus, ob diese Umschulung für Sie erfolgversprechend ist.


Teilnahme an Praktika

Um praktische Erfahrungen zu sammeln, ist ein Praktikum wichtiger Bestandteil Ihrer Weiterbildung – und bietet vielleicht sogar die Chance, den „Fuß in die Tür“ eines potenziellen Arbeitgebers zu bekommen.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Sie lernen – gemeinsam mit anderen Schulungsteilnehmern – unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden. Mit diesem Mix sind Sie fachlich und persönlich optimal für die Praxis gerüstet. Dazu gehören, je nach Thema, der Live-Unterricht in einem Klassenraum unserer Virtuellen Online Akademie VIONA® genauso wie Projektarbeit, die Erstellung und Präsentation eigener Arbeitsergebnisse, das Studium von Fachliteratur u. a. Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen ein moderner PC-Arbeitsplatz zur Verfügung. Sie werden von hochqualifizierten Fachleuten unterrichtet und betreut, die über umfassende theoretische Kenntnisse und fachpraktische Erfahrungen verfügen. Unsere Koordinatoren, die Sie auch beim Lernen begleiten, bieten Ihnen Unterstützung und Hilfestellung bei allen Fragen.


Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für die Jobsuche an:

  • Persönliches Coaching und individuelle Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • An vielen Standorten: Sonderkonditionen für Bewerbungsfotoshootings bei Studios in der Region
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region
  • Bewerbungstraining in unserer Virtuellen Online Akademie (u. a. Eigenmarketing, Jobsuche und Vorstellungsgespräche)
  • IBB-Ratgeber für Bewerber „Erfolgreich zum neuen Job.“
  • Laufend aktuelle Stellenausschreibungen auf unserem Service-Portal
  • Einführung in die JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit

Wichtige Daten der Umschulung

Kursbezeichnung:Kaufmann - Kauffrau für Tourismus und Freizeit - Umschulung mit sozialpädagogischer Betreuung
Kurs-Nr.:K-2633
Zulassungsnr.:A-K-120301138/018
Abschluss:Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
2688 Lerneinheiten zzgl. 1048 Lerneinheiten Praktikum 
24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:In der Regel 10-16 Teilnehmer (maximal 25)
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage
- Vollzeit Mehrere Anfrage

Umschulung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Umschulung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Kaufmann - Kauffrau für Tourismus und Freizeit - Umschulung mit sozialpädagogischer Betreuung

Kundenmeinungen

Sehr großes Lob ans IBB! Ich bin froh, dass ich bei euch teilnehmen durfte. Ihr seid spitze, immer für uns da und sofort ist bei jeder Schwierigkeit eine Lösung gefunden worden. Ihr seid einzigartig, ich würde euch immer wieder empfehlen.

Banaz Ahmad, Nürnberg – Februar 2019

Die persönliche Betreuung im Vier-Augen-Gespräch war sehr wichtig und angenehm. In der Selbsteinschätzung habe ich viel über mich erfahren. Durch mehr Selbstvertrauen sehe ich meine Fähigkeiten in einem neuen Licht. Die Gespräche waren herausfordernd, aber angenehm, wobei ich mich immer wohl gefühlt habe. Die Maßnahme kann ich sehr empfehlen.

Eveline Restel, Stendal – September 2018

Ich empfehle die Weiterbildung zur Betreuungskraft im IBB. Der Kurs ist sehr interessant und informativ. Alle Dozenten waren freundlich. Die Dozenten und Mitarbeiter waren äußerst freundlich und haben mir bei offenen Fragen immer weitergeholfen.

Julia Banmann, Hannover - Juli 2019

Lernen mit VIONA ist etwas "Neues" und gleichzeitig Spannendes - im Ergebnis empfehlenswert! Betreuung durch den Standort - prima! Ein großes Dankeschön an die Koordinatorin - ihre Kompetenz, die offene und entgegenkommende Art wird von den Teilnehmern sehr geschätzt. Der Vorteil virtuellen Lernens - man kommt mit Menschen aus allen Teilen Deutschlands zusammen!

Kerstin Harfenmeister, Rathenow - Juli 2019

Weiterbildungen für Arbeitssuchende

Unser Angebot für Arbeitssuchende bietet Ihnen eine breite Auswahl an Weiterbildungen in verschiedenen Themenbereichen.

In unseren Umschulungen zum Thema Kaufmann - Kauffrau für Tourismus und Freizeit - Umschulung mit sozialpädagogischer Betreuung lernen Sie unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Unsere Weiterbildungen für Arbeitssuchende sind AZAV-zertifiziert und können unter anderem von der Arbeitsagentur oder vom Jobcenter gefördert werden. So kann die Umschulung zum Thema Kaufmann - Kauffrau für Tourismus und Freizeit - Umschulung mit sozialpädagogischer Betreuung unter bestimmten Voraussetzungen beispielsweise mithilfe eines Bildungsgutscheines finanziert werden.

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für Ihre Jobsuche an. Dazu gehören Leistungen wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Coaching oder Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region.