Kaufmann - Kauffrau im Einzelhandel - Umschulung (IHK) inkl. SAP® Zertifikat in Suhl

Ihre Umschulung

Ihre Umschulung

Kaufleute im Einzelhandel führen Beratungsgespräche mit Kunden, verkaufen Waren und bearbeiten ggf. Reklamationen. Darüber hinaus planen sie den Einkauf, bestellen Waren, nehmen Lieferungen entgegen, prüfen deren Qualität und sorgen für eine fachgerechte Lagerung. Sie zeichnen die Waren aus und helfen beim Auffüllen der Regale sowie bei der Gestaltung der Verkaufsräume. Auch bei der Planung und Umsetzung von werbe- und verkaufsfördernden Maßnahmen wirken Kaufleute im Einzelhandel mit. Sie beobachten den Markt, die Konkurrenz sowie den Warenfluss im eigenen Geschäft und beeinflussen dadurch die Sortimentsgestaltung.

Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Ausbildung endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Bei entsprechender Leistung besteht im Rahmen der Umschulung die Möglichkeit, zusätzlich das ECDL-Zertifikat zu erwerben.
 
Einen ersten Einblick in das Berufsbild bietet das nachfolgende Video:
http://berufe.tv/ausbildungsberufe/wirtschaft-und-verwaltung/wirtschaft-und-sekretariat/kaufmann-frau-einzelhandel/


Diese Weiterbildung ist aktuell nicht verfügbar.

Alternative Weiterbildung suchen

Inhalte der Umschulung

Inhalte der Umschulung

Kaufmann/-frau im Einzelhandel ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die Ausbildungsinhalte richten sich nach der bundeseinheitlichen Ausbildungsverordnung und dem Rahmenlehrplan des Berufsbildes. Die Fertigkeiten und Kenntnisse werden handlungsorientiert und praxisnah vermittelt.

Dies sind u. a.:

  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Information, Kommunikation und Kooperation
  • Rechnungswesen
  • Marketing
  • Personal

Berufsspezifischer Unterricht:

  • Warensortiment
  • Grundlagen von Beratung und Verkauf
  • Warenwirtschaft
  • Warenannahme, Warenlagerung
  • Beschaffungsorientierte Warenwirtschaft
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Verkaufsförderung
  • Bewerbungstraining
  • SAP® Zertifikat

 

Die Ausbildung endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).


Dauer

2 Jahre zzgl. 24 Wochen Praktikum, Vollzeit
24 Monate inkl. 24 Wochen Praktikum


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Umschulung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Umschulung

Wie in vielen anderen Wirtschaftszweigen ist auch im Handel der Fachkräftemangel bereits zu spüren. Es fehlt insbesondere an Nachwuchs für qualifizierte Berufe. Einzelhandelskaufleute sind gefragter denn je, denn ihr fachliches Wissen und ihr Tätigkeitsspektrum erstrecken sich auf viele Gebiete. Dadurch sind sie für viele Aufgabenbereiche einsetzbar. Absolventen der Umschulung bieten sich demnach sehr gute Arbeitsmarkt- und Karrierechancen. Kaufleute im Einzelhandel arbeiten in erster Linie in Einzelhandelsunternehmen, z. B. in Modehäusern, Baumärkten, Supermärkten, Kaufhäusern, Lebensmittelfachgeschäften, Tankstellen oder im Versandhandel; darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung im Vermietungs- und Verleihgewerbe.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Arbeitssuchende mit oder ohne Berufsausbildung, die sich für eine Tätigkeit im kaufmännischen Bereich interessieren.
Wenn Sie einen Schulabschluss haben und über angemessene Deutschkenntnisse in Wort und Schrift verfügen, können wir anhand eines kleinen Tests gemeinsam herausfinden, ob diese Umschulung für Sie erfolgversprechend ist.


Teilnahme an Praktika

Um praktische Erfahrungen zu sammeln, ist ein Praktikum wichtiger Bestandteil Ihrer Weiterbildung – und bietet vielleicht sogar die Chance, den „Fuß in die Tür“ eines potenziellen Arbeitgebers zu bekommen.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Ihre Umschulung in Suhl

Wichtige Daten der Umschulung

Kursbezeichnung:Kaufmann - Kauffrau im Einzelhandel - Umschulung (IHK) inkl. SAP® Zertifikat
Kurs-Nr.:K-1111-C-3
Zulassungsnr.:A-K-120301139/012
Abschluss:Kammerprüfung, SAP® Zertifikat (nach bestandener Prüfung) & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
2 Jahre zzgl. 24 Wochen Praktikum 
24 Monate inkl. 24 Wochen Praktikum
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:In der Regel 10-16 Teilnehmer (maximal 25)
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:

Kundenmeinungen

Ich kann nichts Negatives schreiben! Selbst im größten Stress war das gesamte Team immer freundlich und hatte ein Lächeln auf den Lippen. Auch die technischen Probleme wurden mit Humor beseitigt. Weiter so!

Bianca Prahl, Pinneberg – Januar 2019

Sehr angenehmer, produktiver Kurs. Super Dozentin, die jede Frage der Teilnehmer ruhig und ausführlich beantwortet hat. Der Kurs ist sehr zu empfehlen.

Nadine Fast, Rathenow - März 2019

Ich bereue es nicht, dass ich mich für meine Weiterbildung für das IBB entschieden habe. Ich habe mich unter euch immer zu Hause gefühlt, wegen des Respekts, der Bereitschaft zu helfen und sich in jeden Beteiligten einzufühlen. Wir teilten und lachten tief aus unserem Herzen. Ich würde sagen, dass Sie ein großartiges Team haben.

Jared Omolo, Hannover – November 2018

War einfach spitze, nur positiv. Arbeitsklima, Kompetenz der Standortleitung und Dozenten. Ich empfehle es einfach weiter.

Kunios Ilias, Nürnberg - März 2019