Weiterbildung Arbeitsrechtliche Grundlagen: Aktuelle Gesetzgebung - AbendAkademie

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Die Vielfalt an Regulierungen im Arbeitsrecht wird durch die aktuelle Gesetzgebung ständig weiterentwickelt. Es ist deshalb für Mitarbeiter und Führungskräfte mit Personalverantwortung hilfreich, das arbeitsrechtliche Grundlagenwissen durch die Kenntnis zum Stand der aktuellen einschlägigen Gesetzgebung zu ergänzen.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Die wichtigsten arbeitsrechtlich relevanten Gesetze im Überblick (Grundgesetz und EU-Recht, Individualarbeitsrecht, Arbeitsschutzrecht, kollektives Arbeitsrecht, Sozialrecht)
  • Aktuelle Gesetzesvorschriften durch einschlägige Internet-Quellen (Online-Handbücher zum Arbeitsrecht) recherchieren, z. B. www.buzzer.de, www.dejure.org oder unter www.gesetze-im-internet.de
  • Amtliche Gesetztestexte im Bundesgesetzblatt (BGBl) anlassbezogen recherchieren

Dauer

4 Lerneinheiten, Abendkurs

2 Abende  - online - dienstags und donnerstags von 18:00  bis 19:30 Uhr

(1 Ausbildungsstunde = 45 Minuten)


Unterrichtsmethodik

Unterrichtsmethodik

Bei uns lernen Sie berufsbegleitend – vom Büro oder von zu Hause aus – in der Virtuellen Online Akademie (VIONA®):  Erleben Sie Ihre fachlich kompetenten Dozentinnen und Dozenten live in unseren virtuellen Klassenräumen.


Vorteile

Vorteile

Das Seminar vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Gesetzestexte und wie Sie aktuelle Vorschriften anlassbezogen recherchieren.


Zielgruppe

Zielgruppe

Angesprochen sind Mitarbeiter mit Personalverantwortung, die sich fundierte Rechtsinformationen zu den einschlägigen arbeitsrechtlichen Gesetzes-Grundlagen verschaffen wollen.


Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Arbeitsrechtliche Grundlagen: Aktuelle Gesetzgebung - AbendAkademie
Kurs-Nr.:A-C-14-0119
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
4 Lerneinheiten

2 Abende  - online - dienstags und donnerstags von 18:00  bis 19:30 Uhr

(1 Ausbildungsstunde = 45 Minuten)

Unterrichtsform:Abendkurs
Gruppengröße:max. 5 Teilnehmer
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)
Teilnahme:Online

Die nächsten Starttermine

Datum Standort
Online Anfrage
Online Anfrage
Online Anfrage
Online Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Arbeitsrechtliche Grundlagen: Aktuelle Gesetzgebung - AbendAkademie

Kundenmeinungen

"Die freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeiter unterstützen die Teilnehmer nicht nur bei der Weiterqualifizierung, sondern auch bei der Jobsuche, unter anderem durch die am Standort verfügbaren Jobcoachs. Das Bewerbungstraining ist sehr gut, und man bekommt eine gezielte Beratung und Tipps mit auf dem Weg zum neuen Job. Des Weiteren stellt das IBB seine eigene Jobbörse, das VIBB-Portal, zur Verfügung, um ebenfalls bei der gezielten Stellensuche die Teilnehmer zu unterstützen."

Rocio Gomes Martin, Bottrop

"Am Standort wurde ich mit Respekt und Wertschätzung behandelt. Bei jeder Frage oder Bitte haben die Koordinatoren mich sofort unterstützt und sehr freundlich beraten. Sie haben immer sofort reagiert und waren immer sehr hilfsbereit. Ich habe mich so wohl gefühlt, dass ich das IBB weiterempfehlen werde."

Marina Galieva, Bremen

"Meine Koordinatorin hat sich stets Zeit genommen. Ich bin kein einfacher Mensch, lasse mich nicht leicht abwimmeln und kämpfe im Notfall auch um mein Recht - das ist hier gar nicht nötig. Insbesondere an Punkten, an denen ich selbst keine Perspektive mehr gesehen habe, wurden mir Möglichkeiten eröffnet, die ich fast für unmöglich gehalten hätte. Dafür bin ich unglaublich dankbar."

Simone Ahlers, Celle

"Ich habe in diesem Kurs sehr viel dazugelernt. Mir wurden neue Möglichkeiten der Stellensuche aufgezeigt und ich konnte meine Bewerbungsunterlagen neu gestalten und aktualisieren. Mit diesen neuen Unterlagen hatte ich bereits Erfolg, so dass ich eine Ausbildung zur Altenpflegehelferin beginnen kann!"

Carmen Bauer, Stendal