Weiterbildung Ausbildung zum SPS Techniker - zur SPS Technikerin / Programmierung mit S 7 für Arbeitssuchende

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Industriemaschinen jeglicher Art werden heutzutage – wie jede andere Technik auch – von Rechnern gesteuert. Basis hierfür sind die sogenannten SPS (Speicherprogrammierbaren Steuerungen), die den reibungslosen Arbeitsprozess der gesamten Produktionsanlage gewährleisten. SPS ermöglichen die ständige Anpassung an neue Gegebenheiten, sichern die Leistungsfähigkeit und reduzieren die Störanfälligkeit der Anlage. Sie sind aus der modernen automatisierten Produktion nicht mehr wegzudenken.

In diesem Kurs werden Sie zunächst als Elektrotechnisch unterwiesene Person geschult, um wichtige grundlegende Kenntnisse der Elektrotechnik zu erwerben. Anschließend werden Sie an die SPS herangeführt, Schwerpunkt hierbei ist die Programmierung von Maschinen und deren Aufgaben. Diese Grundlagen werden Schritt für Schritt vertieft und mit neuen Elementen erweitert, so dass Sie am Ende des Kurses über einen großen Wissensfundus verfügen. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein internes Zertifikat mit Bezug auf die abgelegte Richtlinienprüfung zum SPS Techniker / zur SPS Technikerin.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
Elektrotechnisch unterwiesene Person nach BGV A3
  • Grundkenntnisse Elektrotechnik:
    • Stromkreis
    • Elektrischer Widerstand
    • Wechselspannung/ Wechselstrom
  • Messinstrumente und deren praktische Anwendung
  • Wirkung des elektrischen Stroms auf den Menschen
  • Technische Schutzeinrichtungen
  • Persönliche Schutzmöglichkeiten
  • Gesetzliche Regelungen, Normen und Sicherheitsbestimmungen:
    • DIN VDE 0105-100
    • DGUV Regel 103-011
    • DGUV Vorschrift 3
  • Tätigkeitsbereiche elektrotechnisch unterwiesener Personen
  • Abgrenzung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
  • Erste Hilfe bei Stromunfällen

SPS 1

  • Einleitung
  • Grundlagen elektrischer Steuerungen
  • Fest verdrahtete und programmierbare Steuerungen
  • Umfang
  • Grundlagen Elektrotechnik
  • Schütze und Relais
  • Feste und programmierbare Steuerungen
  • Sicherheitsaspekte
  • Grundverknüpfungen - kontaktbehaftet und kontaktlos
  • Konfiguration einer S7©
  • Umgang mit der Programmiersprache Step 7©
  • Logische Funktionen
  • Steuerungsarten, z. B. Ablaufsteuerungen, Schrittketten
  • Zähler und Zeiten
SPS 2 - Anwendung in der Automatisierungstechnik
  • Spezielle Baugruppen
  • Speicherbereiche einer SPS
  • Inbetriebnahme einer SPS
  • Vergleicher und Sprünge
  • Datenbausteine
  • Mathematische Funktionen
  • Auswertung technischer Informationen
  • Erweiterte Verknüpfungen und Elemente wie z. B.: Sprung, Loop, Datenbausteine, lokale und globale Variablen, etc.
  • Ablaufsteuerungen, Verknüpfungssteuerung
  • Analogwertverarbeitung
  • Normierung eingelesener Werte
  • Praktische Einbindung des Automatisierungssystems SPS
  • Elektropneumatik und SPS
  • Prüfung zum SPS-Techniker (VDMA/ZVEI)

Dauer

540 Lerneinheiten, Vollzeit
12 Wochen in Vollzeit


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Absolventen dieser Fortbildung haben gute Perspektiven, in fast allen Bereichen der industriellen Wirtschaft eine berufliche Zukunft zu finden. Ob als Maschinenführer, Instandhalter, Servicetechniker oder Entwickler: In nahezu allen Branchen, die SPS-gesteuerte Produktions- und/oder Transportsysteme nutzen, werden SPS-Techniker gesucht.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnehmer für diesen Kurs sollten aus dem gewerblich-technischen Bereich stammen und über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium mit entsprechendem Fachwissen verfügen
(Elektroniker, Elektriker, Mechatroniker, Diplom-Ingenieure usw.). Sie sollten außerdem geübt im Umgang mit dem Computer sein und die Grundlagen der Dateiverwaltung beherrschen.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Sie lernen – gemeinsam mit anderen Schulungsteilnehmern – unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden. Mit diesem Mix sind Sie fachlich und persönlich optimal für die Praxis gerüstet. Dazu gehören, je nach Thema, der Live-Unterricht in einem Klassenraum unserer Virtuellen Online Akademie VIONA® genauso wie Projektarbeit, die Erstellung und Präsentation eigener Arbeitsergebnisse, das Studium von Fachliteratur u. a. Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen ein moderner PC-Arbeitsplatz zur Verfügung. Sie werden von hochqualifizierten Fachleuten unterrichtet und betreut, die über umfassende theoretische Kenntnisse und fachpraktische Erfahrungen verfügen. Unsere Koordinatoren, die Sie auch beim Lernen begleiten, bieten Ihnen Unterstützung und Hilfestellung bei allen Fragen.


Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für die Jobsuche an:

  • Persönliches Coaching und individuelle Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • An vielen Standorten: Sonderkonditionen für Bewerbungsfotoshootings bei Studios in der Region
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region
  • Bewerbungstraining in unserer Virtuellen Online Akademie (u. a. Eigenmarketing, Jobsuche und Vorstellungsgespräche)
  • IBB-Ratgeber für Bewerber „Erfolgreich zum neuen Job.“
  • Laufend aktuelle Stellenausschreibungen auf unserem Service-Portal
  • Einführung in die JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Ausbildung zum SPS Techniker - zur SPS Technikerin / Programmierung mit S 7
Kurs-Nr.:Z-G-2640
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
540 Lerneinheiten 
12 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform:Vollzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage
Vollzeit Mehrere Kursstart garantiert Anfrage